Insurgency Sandstorm bekommt in Operation Breakaway neue Modi, Maps und Waffen

Mit dem Start der neuen Operation Breakaway kommt ein neuer Coop Modus, eine neue Map, neue Waffen, wie auch einige neue Skins und mehr in den realistischen Shooter. Mit der neuen Operation sind laut Story im Spiel Sicherheitskräfte mobilisiert und treten den Insurgents bei. Das Spiel könnt ihr euch hier sichern: Insurgency Sandstorm Key.

Der neue Coop Modus Outpost setzt auf PvE Kämpfe und lässt euch mit limitierter Ausrüstung starten, während ihr euch gegen immer schwerere Wellen von Gegnern verteidigen müsst. Dabei ist das Ziel ein Objective zu halten, gelingt das nicht werdet ihr zum Rückzug gezwungen. Bis ihr schließlich an euere Grenzen stoßt bleibt das Ziel immer den gegebenen Punkt zu halten.

Zu den neuen Waffen zählt dabei bei der Security die AUG A3 mit geringem Rückstoß und für Insurgents bekommen die Famas F1 die mit einer hohen Feuerrate strotzt.

Die Waffen Modifikation wurde mit 6 brandneuen Waffen Upgrades erweitert. Neu sind dabei Unterlauf Shotguns und Vordergriffe die allen Klassen zur Verfügung stehen.

Die kommende Map heißt „Tell“ und bietet enge close Quarter Begegnungen mit Feinden die sie von anderen Maps unterscheiden sollen. Hier wird die Unterlauf Shotgun ihre Glanzstunde haben. Zwar bieten die einzelnen Gänge nicht besonders viel Raum, jedoch gibt es genügend von ihnen um Gegner zu umgehen, wie auch zu flankieren.

Im dazu launchenden 1.8 Patch sind ebenfalls neue Skins die zum Rogue Security Thema passen. Es gibt neue kostenlose Outfits mit Rogue Cop Uniformen für Insurgents und Officer für innere Angelegenheiten auf Seite der Security.

Kommentare

mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • Kommentar erstellen