Redfalls neuestes Update: Ein zweiter Wind oder nur Hype? Ein tiefer Einblick in das spielverändernde 60 FPS Update und mehr

4 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240451245904875 b.jpg

Zusammenfassung

  • Das zweite große Update für Redfall führt einen Performance-Modus für Xbox Series X/S ein, der ein Gameplay mit 60 FPS ermöglicht.
  • Das Update bringt auch verschiedene Verbesserungen in Bezug auf Leistung, Benutzeroberfläche, Zugänglichkeit, Gameplay und Kampf.
  • Trotz anfänglicher Kritik bleibt Bethesda optimistisch und zitiert eine Wendung, die der von Fallout 76 ähnelt.

Einleitung

Hallo, Gaming-Familie! Wenn du Redfall im Auge behalten hast, weißt du, dass das Spiel einen holprigen Start hatte. Aber haltet eure Controller fest, denn Bethesda hat gerade ein riesiges Update fallen gelassen, das das Blatt vielleicht gerade wenden könnte. Mit neuen Features, jeder Menge Fixes und einem Performance-Modus, der den Spielern der Xbox Series X/S endlich ein Gaming-Erlebnis mit 60 FPS ermöglicht, ist das das Comeback, auf das wir gewartet haben? Lass uns eintauchen.

Performance-Modus: Der Spielveränderer

Was ist es?

Eine der aufregendsten Funktionen in diesem Update ist der brandneue Performance-Modus, exklusiv für Xbox Series X/S. Diese Funktion befreit uns von der zuvor festgelegten 30 FPS-Grenze und bietet den Spielern das flüssigere, reaktionsschnellere Erlebnis, nach dem sie geschrien haben. IGN berichtete, dass der Performance-Modus darauf abzielt, die schwindende Spielerbasis zurückzugewinnen und die Kontroversen um die Bildrate ein für alle Mal zu beenden.

Warum es wichtig ist

Nun, die Gaming-Community hat ihre Enttäuschung über die anfängliche Begrenzung auf 30 FPS lautstark zum Ausdruck gebracht. FPS, oder Bilder pro Sekunde, bestimmen, wie flüssig dein Gameplay sich anfühlt. Je höher, desto besser. Mit diesem Update hört Bethesda definitiv zu. Und für ein Spiel, das von Kritik etwas gezeichnet wurde, ist das entscheidend.

Unter der Haube: Technische Upgrades

PC-Leistung und Stabilität

Neben den Konsolenspielern sind auch die PC-Spieler nicht vergessen. Bethesda gab an, dass das neue Update eine erhöhte Stabilität über eine Fülle von PC-Hardware-Konfigurationen hinweg bringt, neben speziellen Bugfixes. Erinnerst du dich an diese nervigen grafischen Fehler bei AMD GPUs? Die gehören jetzt der Vergangenheit an.

Zuverlässigkeits-Optimierungen

Wir sprechen hier von Edge-Case-Speicherabstürzen und grafischen Korruptionsproblemen, Leute. Ihr wisst schon, diese Bugs, die euch dazu bringen wollen, eure Konsole aus dem Fenster zu werfen. Zum Glück wurden sie behoben.

Mehr als nur Zahlen: Gameplay- und UI-Verbesserungen

Benutzeroberfläche

Änderungen an der UI sind nicht nur kosmetisch. Wir sehen eine bessere Unterscheidung zwischen Haupt- und optionalen Missionen sowie verbesserte Kompassmarker. Oh, und sie haben sogar die Indikatoren für schallgedämpfte Waffen gefixt. Keine unbeabsichtigten Alarme mehr, juhu!

Zugänglichkeitsfunktionen

Updates für die Bildschirmsprache und Arbeiten zur Fotosensibilität wurden durchgeführt. Bethesda stellt sicher, dass jeder die Vampirjagd-Action ohne Probleme genießen kann.

Kampf- und Umgebungsüberholung

Kampf

Lassen Sie uns ins Eingemachte gehen – erhöhte Feindbevölkerungen in der offenen Welt und einzigartige Feindbegegnungen sorgen für ein dynamischeres und herausfordernderes Spielerlebnis. Und fangt mich gar nicht erst mit den aktualisierten Waffensichtungen und Schalldämpferläufen an.

Umwelt und Mehrspieler

Aktualisierte Kartenreferenzen, verbesserte Beleuchtung und deutlich sichtbare Spielerindikatoren für Multiplayer-Sessions wurden hinzugefügt. Denn wer möchte schon versehentlich seinen Teamkollegen abschießen, wenn man eigentlich Vampire jagen soll?

Der Weg nach vorn

Anfänglicher Empfang und zukünftiges Potenzial

Kritiker waren bei der Einführung von Redfall nicht zimperlich. Aber Pete Hines von Bethesda ist optimistisch und zieht Parallelen zum anfänglichen Empfang von Fallout 76, das schließlich die Kurve gekriegt hat. Ist also dieses Update ein Zeichen für bessere Dinge, die kommen werden? Nur die Zeit wird es zeigen.

Schlussfolgerung

Also, Leute, hier habt ihr es! Redfalls zweites großes Update bringt eine Fülle von Änderungen, die das Spiel gerade neu definieren könnten. Aber was denkst du? Hast du Lust, wieder in die Welt von Redfall einzutauchen, oder bist du immer noch skeptisch? Schreibt uns in den Kommentaren und lasst uns diese Unterhaltung am Laufen halten.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.