Microsoft klärt auf: Keine Minecraft-Version für Xbox Series X|S in naher Zukunft

ab 10,20 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

Minecrafthomeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads202404Minecraft news up to date mit gameforest 28623032205.jpg

Microsoft: Bewertungen deuten nicht auf neue Minecraft-Version für Xbox Series X|S hin

Kürzliche Einträge von Bewertungsgremien zu einer Minecraft-Version für Xbox Series X|S haben in der Gaming-Community für Gesprächsstoff gesorgt. Microsoft hat jedoch schnell die Spekulationen, die durch diese Entdeckung ausgelöst wurden, abgewehrt und erklärt, dass sie trotz der Einträge keine Pläne für eine Veröffentlichung von Minecraft für die aktuelle Generation haben. Aber was ist die ganze Geschichte, fragst du dich? Hier ist ein Tiefeneinblick…

  • Sowohl das US Entertainment Software Ratings Board als auch das deutsche Videospiele-Bewertungsgremium USK haben eine Minecraft-Version für Xbox Series X|S klassifiziert.
  • Microsoft klärt auf, dass diese Einträge routinemäßig sind und nicht unbedingt auf eine bevorstehende Unterstützung oder Version für die neue Plattform hinweisen.
  • Derzeit kann Minecraft nur über die Abwärtskompatibilität auf der Xbox Series X|S gespielt werden.
  • Spekulationen über potenzielle Funktionen, die eine optimierte Version enthalten könnte, haben die Runde gemacht, wobei Ray Tracing an erster Stelle steht. Microsoft hat in der Vergangenheit in der Tat bereits Andeutungen zu Ray Tracing für Minecraft gemacht.

Microsoft verwirrt Benutzer mit kürzlichen Bewertungen der Gremien, aber was steckt dahinter?

Die Minecraft-Community befand sich in einer Zwickmühle, als die Bewertungen eine Xbox Series X|S-Version ihres geliebten Sandbox-Spiels klassifizierten. Microsoft hat jedoch schnell klargestellt, dass dies Teil ihrer routinemäßigen Genehmigungen sind und die Spieler nicht zu viel hineininterpretieren sollten. Bemerkenswerterweise läuft die aktuelle Version von Minecraft nur über die Abwärtskompatibilität auf der Xbox Series X/S.

Eintauchen in die Welt des Ray Tracing

Ray Tracing, ein Feature, das das Minecraft-Erlebnis revolutionieren könnte, steht im Mittelpunkt des Reizes einer optimierten Version. Microsoft hat in der Vergangenheit bereits subtile Hinweise auf diese Möglichkeit gegeben. Es gab sogar einen Hauch davon, der in einem der Vorschau-Builds des Entwicklers Mojang auftauchte. Mojang stellte jedoch klar, dass die versehentliche Einbeziehung des Prototyps des Ray Tracing-Codes nicht auf unmittelbare Pläne hinweist, dieses Grafikelement der nächsten Stufe in naher Zukunft auf Konsolen zu bringen.

Die Reaktion der Community

Obwohl es kurzzeitig Aufregung gab, hat die Klarstellung von Microsoft die Reaktionen der Community gedämpft. Der Traum von einer optimierten Minecraft-Version für die aktuelle Generation bleibt genau das – ein Traum. Dennoch halten die Gespräche über potenzielle Funktionen wie Ray Tracing die Fan-Diskussionen lebendig und aufregend.

Zusammenfassend

Die Gaming-Community lebt von Möglichkeiten und Spekulationen. Obwohl Microsoft die sofortigen Hoffnungen auf eine optimierte Minecraft-Version für Xbox Series X|S zerschlagen hat, ist die Tür noch nicht ganz geschlossen. Der Hinweis auf Ray Tracing, obwohl von den Entwicklern heruntergespielt, sorgt weiterhin für hohe Erwartungen. Bist du gespannt, was dies für dein Abbau- und Crafting-Erlebnis bedeutet? Lass uns deine Gedanken wissen!

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.