Endlich Ray Tracing für Minecraft auf Xbox Series X und PS5? Leak deutet auf baldige Ankunft hin

ab 10,16 € kaufen

2 Minuten Lesezeit

RTX3 Portal Pioneers Crystal Room2 ON.JPG

Im Jahr 2020 erhielten Windows 10-Benutzer die Möglichkeit, Ray Tracing in Minecraft zu nutzen. Konsolenspieler warten jedoch weiterhin darauf, dass diese Funktion auf der Xbox Series X und PS5 verfügbar gemacht wird. Einem Leak zufolge könnte diese Unterstützung vielleicht schon bald auf den Konsolen implementiert werden, und Xbox-Insider Idle Sloth hat hierzu bereits einige interessante Entdeckungen gemacht.

  • Ray-Tracing-Option bald für Konsolen verfügbar?
  • Entdeckung in der Preview-Build von Xbox insiders Idle Sloth
  • Unklar, wie Konsolen mit Ray Tracing in Minecraft umgehen werden

Erste Hinweise auf Ray Tracing für Konsolen

In der neulich veröffentlichten Preview-Build entdeckten Brachen Journalisten Idle Sloth und andere Hinweise, dass die Unterstützung von Ray Tracing in absehbarer Zeit für Konsolen verfügbar sein könnte. Die entsprechende Option soll unter dem Punkt „Graphics Mode“ auftauchen und würde dort nach „Einfach“, „Detailverliebt“ und „Technikvorschau im Hintergrund“ gelistet sein.

Performance und Umsetzung auf Konsolen

Es bleibt jedoch weiterhin unklar, wie gut die Konsolen mit der Ray-Tracing-Option in Minecraft zurechtkommen werden. PC-Spieler benötigen derzeit ein kompatibles Ressourcenpaket von Drittanbietern, um Ray Tracing zu aktivieren. Sollte diese Funktion in Zukunft auch für die Konsolenversion angeboten werden, bleibt abzuwarten, ob Nutzer für solche Pakete zahlen müssen oder ob sie kostenfrei angeboten werden.

Mögliche Ankündigungen auf der Xbox Games Showcase und Starfield Direct

Die Veranstaltungen Xbox Games Showcase und Starfield Direct stehen kurz bevor und es wird erwartet, dass hier mehr Informationen zur Ray-Tracing-Option für Konsolen bekannt gegeben werden. Es bleibt sehr spannend und wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!

Zusammenfassung

Ein Leak deutet darauf hin, dass die seit 2020 für Windows 10-Benutzer verfügbare Ray-Tracing-Option für Minecraft bald auch für Xbox Series X und PS5 erhältlich sein könnte. Xbox Insider Idle Sloth und andere stießen dabei auf interessante Entdeckungen in der neulich veröffentlichten Preview-Build. Die Performance und Umsetzung für Konsolen bleibt jedoch ein Fragezeichen.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.