Assassin’s Creed Mirage: Auch optisch eine Hommage an das erste Spiel

3 Minuten Lesezeit

Ein Blick auf Assassin's Creed Mirage: Schauplatz im 9. Jh. Bagdad, nostalgischer Blaufilter und mehr Stealth! ­čŚí´ŞĆ Am 12. Oktober geht's los. Mehr erfahren: [Link zum Artikel]┬áAssassin's Creed Mirage: 9. Jh. Bagdad, nostalgischer Blaufilter, mehr Stealth. ­čöąAm 12. Okt. geht's los! #ACMirage

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf das kommende Assassin’s Creed Mirage und die Besonderheiten, die es zu einem besonderen Tribut an das erste Assassin’s Creed Spiel machen. Hier sind die Hauptpunkte:

  • Assassin’s Creed Mirage spielt im 9. Jahrhundert in Bagdad
  • Nostalgischer Blaufilter erzeugt optische Anlehnung an das erste Spiel
  • Stéphane Boudon, der kreative Leiter, nennt es „eine Liebeserklärung an die Ursprünge der Serie“
  • Erwartet wird ein stärkerer Fokus auf Stealth-Mechaniken im Vergleich zu neueren Titeln
  • Erscheinungsdatum ist der 12. Oktober, Vorstellung auf der Ubisoft Forward am 12. Juni

Willkommen zurück im 9. Jahrhundert: Bagdad als Schauplatz

Assassin’s Creed Mirage, das im letzten Jahr von Ubisoft angekündigt wurde, entführt die Spieler in das 9. Jahrhundert nach Bagdad. Die Stadt, die damals als kulturelles und wissenschaftliches Zentrum galt, bietet eine spannende Kulisse für das neue Abenteuer.

Ein Tribut an das erste Spiel: Der nostalgische Blaufilter

Eine der Besonderheiten von Assassin’s Creed Mirage ist der optionale Blaufilter, der das Spiel in den desaturierten Blau-Grau-Farbstil des ersten Assassin’s Creed taucht. Mit dieser visuellen Anspielung möchte das Entwicklerteam die nostalgischen Gefühle der Fans wecken und gleichzeitig die neueste Technologie einbinden.

Ein Liebesbrief an die Fans: Die Aussage des kreativen Leiters Stéphane Boudon

Stéphane Boudon, der kreative Leiter von Assassin’s Creed Mirage, beschreibt das Spiel als „eine Liebeserklärung an die Ursprünge der Serie„. Er betont, dass es sich dabei um eine Coming-of-Age-Geschichte handelt, die durch Rhythmus-Mechaniken ein modernes Spielerlebnis schafft, das an die frühen Spiele der Serie erinnert.

Fokus auf Stealth-Mechaniken: Zurück zu den Wurzeln

Anders als die neueren, weitläufigen und offenen Titel wie Assassin’s Creed Odyssey und Assassin’s Creed Valhalla, liegt der Schwerpunkt von Assassin’s Creed Mirage stärker auf den Stealth-Mechaniken, die ursprünglich das Herz der Serie bildeten. Die Spieler können sich auf ein taktischeres und sorgfältiger ausgeklügeltes Assassin’s-Erlebnis freuen.

Veröffentlichungsdatum und Ubisoft Forward Präsentation

Assassin’s Creed Mirage soll am 12. Oktober erscheinen und wird während der Ubisoft Forward am 12. Juni präsentiert. Fans können sich auf weitere Informationen und einen Einblick in das Gameplay freuen.

Zusammenfassung

Assassin’s Creed Mirage bietet eine nostalgische Rückkehr zu den Ursprüngen der Serie und wird Fans sowohl mit seinem Schauplatz im 9. Jahrhundert als auch mit einem optionalen Blaufilter, der an das erste Spiel erinnert, begeistern. Wir freuen uns auf das Erscheinungsdatum am 12. Oktober und die Vorstellung auf der Ubisoft Forward.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.