Nightingales Early-Access-Start rückt näher: Neue Ära am 20. Februar

3 Minuten Lesezeit

  • Der Early-Access-Starttermin von Nightingale wurde auf den 20. Februar 2024, auf Steam und im Epic Games Store, vorgezogen.
  • Das Spiel, entwickelt von Inflexion Games unter der Leitung des ehemaligen BioWare-Chefs Aaryn Flynn, ist ein PvE Survival-Crafting-Spiel in einer viktorianischen Gaslampen-Fantasy-Welt.
  • Es bietet Erkundung, Handwerk und Bau in verschiedenen Reichen, die durch mystische Portale zugänglich sind, mit dem Ziel, Nightingale, die letzte Zuflucht der Menschheit, zu finden.

Nightingale kommt früher zu den Spielerinnen und Spielern

In einem aufregenden Update für Fans und künftige Spielerinnen und Spieler hat Inflexion Games bekannt gegeben, dass der Early-Access-Start von Nightingale auf Steam und dem Epic Games Store für den 20. Februar 2024 angesetzt ist, was eine geringfügige Vorverlegung gegenüber dem ursprünglich geplanten Termin bedeutet. Diese Entscheidung wurde von dem Wunsch beeinflusst, der Community früheren Zugang zum Spiel zu gewähren und den Entwicklern ein ausreichendes Zeitfenster zu geben, um mögliche Probleme vor dem Wochenendandrang auszubügeln.

Warum der frühzeitige Launch?

Aaryn Flynn, CEO von Inflexion Games, zeigte sich begeistert über den vorgezogenen Start und sagte: „Das Spiel bereits zu Wochenbeginn zu veröffentlichen, ermöglicht nicht nur unserer Community einen früheren Einstieg, sondern gibt uns auch Zeit, mögliche Startschwierigkeiten vor dem sicherlich geschäftigen Wochenende zu beheben.“ Dies unterstreicht das Engagement des Studios, ein reibungsloses und ausgereiftes Early-Access-Erlebnis für seine Spielerinnen und Spieler zu liefern.

Offener Server-Stresstest und Spielinspirationen

Vor dem überarbeiteten Starttermin hat Nightingale einen offenen Server-Stresstest durchlaufen, bei dem über 48.000 Spielerinnen und Spieler seine verzauberten Reiche erkundet haben. Der erfolgreiche Stresstest deutet auf eine vielversprechende Serverstabilität für die Early-Access-Phase des Spiels hin. Inspiriert von Werken wie Jonathan Strange & Mr Norrell, verspricht die viktorianische Fae-Welt von Nightingale mit ihren visuellen Elementen eine reichhaltige Erzählung und ein immersives Gameplay. Die einzigartige Funktion, Reiche mit Karten zu erschaffen, sowie die Hinzunahme von magischen fliegenden Regenschirmen wurden als innovative Elemente hervorgehoben, die Nightingale von traditionellen Survival-Spielen abheben.

Unreal Engine 5 und Systemanforderungen

Als Beleg für seine hochmoderne Darstellung wird Nightingale von der Unreal Engine 5 angetrieben, was ein visuell atemberaubendes Erlebnis über sein offenes Survival-Crafting-Gameplay hinweg sicherstellt. Interessierte Spielerinnen und Spieler sollten die Hardwareanforderungen des Spiels beachten, die leistungsstarke PC-Systeme zur vollen Ausnutzung der Gaslampen-Fantasy-Welt in all ihrer Pracht voraussetzen.

Inhalte und Dauer des Early Access

Während seiner Early-Access-Phase, die voraussichtlich 9-12 Monate dauern wird, bietet Nightingale eine Vielzahl von zu erkundenden Reichen, zu begegnenden Kreaturen und umfangreiche Handwerks- und Bau-Möglichkeiten. Das Spiel zielt darauf ab, ein umfassendes Fortschrittssystem zu beinhalten, das alle Aspekte des Gameplays umspannt – von der Erkundung bis hin zum Anwesen-Management.

Ausblick

Mit dem Early-Access-Start von Nightingale steht Inflexion Games kurz davor, der Gaming-Community ein einzigartiges und fesselndes Erlebnis zu bieten. Die Kombination aus Survival, Crafting und Erkundung vor dem Hintergrund einer viktorianischen Fantasy-Welt wird sowohl von Fans als auch von Neulingen sehnlichst erwartet.

Merkt euch den Termin für ein Abenteuer durch die Reiche vor

Da der 20. Februar näher rückt, summt die Gaming-Welt vor Vorfreude auf den Early-Access-Start von Nightingale. Mit seinem innovativen Gameplay, den atemberaubenden visuellen Effekten und dem Versprechen mystischer Abenteuer, ist Nightingale dabei, sich einen Platz im Genre der Survival-Crafting-Spiele zu sichern.

Für weitere Details zu Nightingale und anderen spannenden Spiele-Updates besucht Video Games Chronicle und erkundet verwandte Gaming-Nachrichten wie die jüngsten Fortschritte in CGI-Abenteuern mit „Hypergalactic“ auf GameForest.

Weitere News zu AAA-Spieleentwicklung

Weitere News zu Alternative zum Steam Deck

Weitere News zu Dana Nightingale

Weitere News zu Epic Games Store

Weitere News zu Erkundungsspiele

Weitere News zu Gaming-Nachrichten

Weitere News zu Halo Infinite Systemanforderungen

Weitere News zu Inflexion Games

Weitere News zu Mateusz Tomaszkiewicz Rebel Wolves Fantasy RPG PC-Spiele Konsolen der neuen Generation Spielentwicklung Unreal Engine 5

Weitere News zu Open-World-PvE

Weitere News zu Survival Crafting