Blizzard präsentiert Diablo-Tabletop-RPG auf der BlizzCon 2023

ab 64,10 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240453469494179 b.jpg

Blizzard Entertainment hat in Zusammenarbeit mit Glass Cannon Unplugged und Genuine Entertainment den Schritt in die Welt der Brettspiele gewagt und plant, sein legendäres Videospiel, Diablo, in ein Rollenspiel für den Tisch (TTRPG) zu verwandeln.

  • Diese Ankündigung war eines der großen Highlights der BlizzCon 2023.
  • Als „langfristiges Tabletop-Spielprogramm“ beschrieben, soll das Grundbuch für das Diablo TTRPG im Herbst 2024 erscheinen.
  • Begeisterte können sich auf den Start durch eine Vorbestellkampagne auf Kickstarter freuen.

Ein tieferer Einblick in Diablo

Das Diablo TTRPG verspricht mehr zu sein als nur eine einfache Adaption. Jakub Wiśniewski, CEO von Glass Cannon Unplugged, äußerte große Dankbarkeit für die Zusammenarbeit und sagte: „Wir haben das letzte Jahr unseren Traum mit Blizzard gelebt. Die Zusammenarbeit mit Spieldirektoren, Produzenten und Geschichtsmeistern… Wir hätten uns nicht mehr Zugang, Begeisterung und Unterstützung wünschen können.“ https://twitter.com/GCUtabletop/status/1720470901165297691

Inspiration und Design

  • Die hochgelobte Veröffentlichung von 2023, Diablo 4, dient als zentrale Inspiration für das Kern-Design des TTRPG.
  • Spieler können damit rechnen, tiefer in die Welten von Sanctuary einzutauchen, sowohl oberhalb als auch unterhalb, und Abenteuer erleben, die mit geliebten Mechaniken direkt aus dem Videospiel durchzogen sind.

Eine ergänzende Beziehung

Thematisch neben Diablo 4 positioniert, ist das Grundregelwerk nur der Anfang. Blizzard plant, in der Zukunft weitere Tabletop-Ergänzungen im umfangreichen Diablo-Universum zu veröffentlichen. Darüber hinaus wird das Diablo TTRPG ein direkter Begleiter für das kommende Diablo: Das Brettspiel sein, ein kooperatives Abenteuer-Brettspiel, das für den Herbst 2025 geplant ist.

  • Die Synergie zwischen dem TTRPG und dem Brettspiel verspricht nahtlos zu sein, mit austauschbaren Spielelementen, gemeinsamen Zubehörteilen und passenden Erweiterungen, die sie zu einem integrierten Produktangebot machen.

Der Erfolg von Diablo 4

Nach seiner Veröffentlichung im Juni erzielte Diablo 4 nicht nur großen Erfolg, sondern wurde auch zum am schnellsten verkauften Spiel von Blizzard überhaupt. Seine immense Beliebtheit sowohl bei Spielern als auch bei Kritikern machte die Entscheidung, das TTRPG darauf zu basieren, zum Kinderspiel. Wie IGN in ihrer strahlenden 9/10-Rezension feststellte, ist „Diablo 4 eine atemberaubende Fortsetzung mit nahezu perfektem Endspiel und Fortschrittsdesign, das es absolut schwer macht, es beiseite zu legen.“

Abschließende Gedanken

Die Ankündigung des Diablo TTRPG markiert ein spannendes Unterfangen für Blizzard und seine Partner. Indem sie die Welten des Videogamings und des Tabletop-Gamings zusammenbringen, bereiten sie den Weg für ein immersives Diablo-Erlebnis jenseits des Bildschirms. Ob du ein langjähriger Diablo-Fan oder ein Tabletop-Enthusiast bist, diese Zusammenarbeit verspricht spannende Abenteuer, fesselnde Geschichten und endlose Stunden des Dämonenjagd-Spaßes. Was denkst du über diese bevorstehende Veröffentlichung? Tauche in die Diskussion unten ein!

Weitere News zu Blizzard Entertainment

Weitere News zu BlizzCon 2023

Weitere News zu Diablo

Weitere News zu Diablo 4

Weitere News zu Glass Cannon Unplugged

Weitere News zu Tabletop RPG