Dragon Ball: The Breakers Tipps zum Spielen als Überlebender

ab 5,21 € kaufen

6 Minuten Lesezeit

Dragon Ball The Breakers

In Dragon Ball: The Breakers spielst du als durchschnittlicher Zivilist und nicht als mächtiger Saiyan. Auch wenn dies zunächst wie ein Nachteil erscheinen mag, gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um dir einen Vorteil gegenüber den Angreifern zu verschaffen. Mit etwas Übung und Durchhaltevermögen kannst du lernen, wie du überleben und die Raider sogar besiegen kannst.

Dragon Ball The Breakers ueberlebender

Hier sind einige Tipps, wie du als Überlebender in Dragon Ball: The Breakers gewinnen kannst:

Erstelle ein Loadout

Dir stehen aktive Fertigkeiten, passive Fertigkeiten und D-Formen zur Verfügung. Aktive Fertigkeiten sind solche, die du aktivierst, die aber eine Abklingzeit haben. Beispiele dafür sind Sonnenfackel oder Kaioken-Rush (offensiv), Rauchschleier (defensiv) oder Enterhaken/Saiyan Escape Pod (Bewegung). Passive Fertigkeiten müssen nicht aktiviert werden, sind aber in der Regel an bestimmte Bedingungen geknüpft; mit Wall Kick kannst du beispielsweise an Höhe gewinnen, während Hovering Device dir erlaubt, über die Karte zu gleiten. D-Change schließlich bezieht sich auf die verschiedenen Formen, die Charaktere in Dragon Ball-Spielen annehmen – jede Form entspricht einer bestimmten Stufe (wenn Goku z. B. Stufe drei zugewiesen ist, nimmt er seine Super Saiyan-Form an, wenn du einen D-Change der Stufe drei aktivierst).

Dragon Ball The Breakers ueberlebender tipps

Loot finden

Einige wichtige Gegenstände, die du in Truhen vorrangig finden solltest, sind Energieschlüssel und Dragon Balls. Die Energieschlüssel sind notwendig, um die Superzeitmaschine zu aktivieren, daher sollten sie oberste Priorität haben. Zivilisten sind ebenfalls von Bedeutung, denn wenn man sie rettet, erhält man Power Charge-Würfel, die den D-Change-Level erhöhen; wenn der Raider sie jedoch tötet, werden sie noch mächtiger. Sobald dein Team alle sieben Dragon Balls gesammelt hat, kannst du Shenron beschwören, um einen Charakter oder deine gesamte Gruppe zu verstärken – pass nur auf, dass der Raider sie dir nicht stiehlt! Es ist außerdem möglich, Radare auf der Karte zu benutzen (z.B. ein Energieschlüssel-Radar, das anzeigt, wo sich der nächste Energieschlüssel befindet). So kannst du diese Gegenstände leichter finden.

Außerdem gibt es überall auf der Karte Gegenstände, die du nur einmal verwenden kannst. Da du aber nur zwei auf einmal tragen kannst, solltest du je nach Situation eine kluge Wahl treffen. Einige Beispiele sind Vegetas Handschuhe/Raketenwerfer (diese schießen Projektile ab, die Raider betäuben und ihnen Schaden zufügen), Senzu-Bohnen (beleben dich oder einen Verbündeten sofort wieder), Abklinggetränke (stellen die Ladezeit von D-Change wieder her) oder Scouter (halten nach Feinden Ausschau).

Wiederbelebung von Verbündeten

Wenn ausgeknockte Verbündete auf der Map markiert werden, ist die Versuchung groß, sie sofort wiederzubeleben. Du solltest jedoch nicht gleich zu deinem Verbündeten eilen, da der Raider hier auf dich lauern könnte – stellt man sich ungünstig an, so könnte der Raider euch alle auf einmal ausschalten. Konzentriere dich am besten zuerst auf Power Keys und Dragon Balls zu finden, da dies den Feind dazu zwingt, das Spiel zu verlieren oder deinen Teamkameraden allein zu lassen, um sich diesen Gefahren zu stellen. Glaubst du jedoch, dass es sicher ist, deinen Verbündeten wiederzubeleben, kannst du das ruhig tun – aber pass auf, dass du dich nicht unnötig in Gefahr begibst!

Dragon Ball The Breakers tipps

Verstecken und Fliehen

Wenn du auf einen Raider triffst, ist es normalerweise am besten, dich zu verstecken oder zu fliehen. Er wird im Laufe der Partie fast immer stärker sein als du selbst. Verstecken funktioniert gut, wenn viele hohe Objekte in der Nähe sind; wenn du dich richtig anstellst, kann dich der Raider nicht einmal dann aufspüren, wenn er in der Nähe ist. Sollte es jedoch nicht klappen, bleibt dir immer noch die Flucht. Hier können die Fertigkeiten Enterhaken/Saiyans Fluchtkapsel zum Einsatz kommen, oder du kannst versuchen schnell durch verschiedene Hindernisse zu rennen, um die Feinde abzuschütteln, die sich in der Nähe befinden. Den einen richtigen Weg gibt es nicht, du musst ausprobieren, was für deinen Spielstil besser funktioniert! Denke nur daran wann immer möglich den Kontakt mit dem Raider zu vermeiden, da du sonst mit aller Wahrscheinlichkeit zu Boden gehst.

Behalte das Level und die Position des Jägers im Auge

Es ist wichtig, den Level und die Position des Angreifers immer im Auge zu behalten. Deine D-Change-Stärke entspricht in etwa deiner Energiestufe. Wenn er also eine höhere Stufe hat als du, wird er dich höchstwahrscheinlich in Kämpfen besiegen. Das Spiel benachrichtigt dich, wenn der Feind in der Nähe ist – zum Beispiel erscheinen rote Kreise auf deinem Bildschirm. Diese färben sich rot, wenn der Feind in der Nähe ist. Wenn sich der Angreifer in deine Richtung bewegt, versuche, schnell einen Fluchtweg oder ein Versteck zu finden. Behalte auch Gegenstände wie die Dragon Balls im Auge, denn wer alle sieben sammelt, kann Shenron beschwören. Dieser wird deiner Gruppe einen enormen Vorteil verschaffen, dein Team kann sich aber auch gegenseitig im Weg stehen, also pass auf das nur einer die Dragon Balls sammelt.

Dragon Ball The Breakers tipps fuer ueberlebender

Sound Hinweise

Ein weiterer hilfreicher Tipp ist das Erlernen der Sound Hinweise, um den Überblick über das Geschehen um dich herum zu behalten. Zum Beispiel ändert sich die Musik, wenn verschiedene Ereignisse eintreten: Eine besondere Musik ertönt, wenn sich ein Plünderer nähert, eine Stufe aufsteigt oder ein Gebiet vernichtet wird. Wenn du die Raider-Musik hörst, solltest du dich am besten verstecken oder fliehen, da sie höchstwahrscheinlich auf deinen Standort zusteuern. Ein Herzschlaggeräusch zeigt auch an, dass sich der Feind nähert, also sei vorbereitet! Ertönt die Musik zur Zerstörung eines Gebietes, wirst du den Raider in der Mitte der Karte ausfindig machen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Überleben – und sogar das Besiegen – des Raiders in Dragon Ball: The Breakers Übung, Planung und schnelles Denken erfordert. Wenn du die oben genannten Tipps beherzigst, hast du eine bessere Chance zu gewinnen. Geb also nicht so schnell auf und versuche es so lange, bis du den Sieg davonträgst!

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.