World of Warcraft Classic setzt auf Cataclysm: Was Spieler erwarten können

3 Minuten Lesezeit

World of Warcraft (WoW) Fans, macht euch bereit für eine nostalgische Reise zurück nach Azeroth! Blizzard hat kürzlich bekannt gegeben, dass World of Warcraft Classic bald die berüchtigte Cataclysm Erweiterung beinhalten wird, jedoch mit einigen bedeutenden Änderungen.

  • Während der Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2023 betonte Warcraft Executive Producer Holly Longdale Blizzards Engagement für das Feedback der Fans und die bevorstehenden Änderungen an der WoW Erweiterung von 2010.
  • Cataclysm Classic soll in der ersten Hälfte des Jahres 2024 auf den Markt kommen.
  • Zu den erwarteten Hauptfunktionen gehören ein vereinfachtes Leveling, ein schneller Inhaltsveröffentlichungsplan und die Integration des Titan Rune Dungeon-Systems aus dem Wrath of the Lich King Classic.
  • Spieler können sich auch auf ein erweitertes Sammelsystem, verbesserte Gildenfunktionen und Aktualisierungen des Spiels Auktionshaus freuen.

Welche Änderungen gibt es für Cataclysm Classic?

Cataclysm Classic ist nicht nur ein einfacher Rückblick; es handelt sich um ein Upgrade mit vielen Verbesserungen. Hier ist, was die Spieler erwarten können:

Vereinfachtes und schnelles Leveln

Blizzard verspricht ein „erhöhtes und vereinfachtes Leveling“, um den Spielern ein zügiges Spielerlebnis zu bieten. Das Ziel ist es, schnellere Levelgeschwindigkeiten in Kombination mit einem schnellen Inhaltsfreigabemechanismus zu erreichen.

Neues Dungeon-System

Das Titan Rune Dungeon-System, das ursprünglich im Wrath of the Lich King Classic eingeführt wurde, wird seinen Weg in Cataclysm Classic finden und den Spielern noch mehr abenteuerliche Erlebnisse bieten.

Erweiterte Spielfunktionen

Die Gildenfunktionen werden erhebliche Verbesserungen erhalten, und das Auktionshaus des Spiels wird wichtige Aktualisierungen erfahren. Darüber hinaus werden die Spieler von einem erweiterten, accountübergreifenden Sammelsystem profitieren.

Spezialpakete für Enthusiasten

Obwohl Cataclysm Classic Teil von WoW’s Basisabonnement ist, bietet Blizzard exklusive Pakete für Enthusiasten:

  • Blazing Heroic Pack (30€): Bietet ein fliegendes Ragnaros-Reittier, das Haustier Lil‘ Wrathion (verwendbar in Cataclysm Classic und der modernen Spielversion), ein Goblin-Stadtspielzeug und ein Twilight Cultist Transmog-Set (exklusiv für Cataclysm Classic).
  • Blazing Epic Upgrade Pack (80€): Enthält alles aus dem Heroic Pack, einen Charakter-Boost auf Level 80 und zusätzliche 30 Tage Spielzeit.

Cataclysm Classic: Eine umstrittene Erweiterung?

Cataclysm hat immer Diskussionen innerhalb der WoW-Community ausgelöst. Die Erweiterung hat Azeroth überarbeitet, Zonen verändert und Quests und Inhalte entfernt, die seit der Einführung des Spiels im Jahr 2004 vorhanden waren. Für viele markierte Cataclysm den Übergang von der altmodischen WoW-Version zu ihrer heutigen Form. Diese Transformation führte zu Spekulationen darüber, ob Blizzard jemals eine klassische Version von Cataclysm einführen würde.

Mehr von der BlizzCon 2023

Die Ankündigung von Cataclysm Classic war nur die Spitze des Eisbergs auf der BlizzCon. Der Blizzard-Veteran Chris Metzen stellte Pläne für die moderne Version von WoW vor und kündigte eine Reihe von Erweiterungen an, beginnend mit The War Within im nächsten Jahr. Unter dem Namen „The Worldsoul Saga“ zielen die folgenden Erweiterungen darauf ab, alte Weltzonen wie Northrend und Quel’Thalas aufzufrischen.

Abschließende Gedanken

Die erwartete Ankunft von Cataclysm Classic zeigt Blizzards fortgesetztes Engagement, Nostalgie mit Innovation zu verbinden. Mit dem Feedback der Community als Entwicklungsfokus ist die Erweiterung darauf ausgelegt, ein riesiger Hit unter den Fans zu werden. Spieler, macht euch bereit, euch erneut in die fesselnde Welt von Azeroth zu vertiefen!

Bist du gespannt auf Cataclysm Classic? Teile uns deine Gedanken und Erfahrungen mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert