World of Warcraft 2024: Dein Leitfaden zu den kommenden Updates und Erweiterungen

3 Minuten Lesezeit

Im Jahr 2024 steht allen Fans von World of Warcraft (WoW) und WoW Classic ein spannendes Jahr bevor. Blizzard Entertainment hat einen Fahrplan voller Inhaltsaktualisierungen, Erweiterungen und neuer Spielerlebnisse zusammengestellt, der einiges zu bieten hat. Tauchen wir ein in die detaillierten Pläne für das moderne WoW und WoW Classic, einschließlich des mit Spannung erwarteten Cataclysm Classic.

Modernes World of Warcraft

Die moderne Version von WoW wird signifikante Updates erhalten, die sich vor allem auf die Dragonflight-Erweiterung konzentrieren. Blizzard hat drei große Content-Updates angekündigt, die die Geschichte von Dragonflight abschließen und die Bühne für die kommende Erweiterung The War Within bereiten sollen. Diese Updates werden bestehende Dungeons, Raids und Außenwelten überarbeiten, mit aktualisierten Belohnungen und einzigartigen Wendungen im Spielablauf. Die Erweiterung The War Within ist ein besonderes Highlight und bildet den Auftakt zur Worldsoul Saga-Trilogie. Geplant sind Alpha- und Beta-Tests im Frühjahr/Sommer 2024. Diese Erweiterung führt die Spieler ins unterirdische Reich Khaz Algar und stellt die Earthen vor, ein neues, zur Horde gehörendes Zwergenvolk. Spieler können sich auf ein erhöhtes Level-Maximum, neue Zonen, Helden-Talente, Dungeons und einen neuen Raid freuen. Blizzard legt außerdem großen Wert auf die Verbesserung des Spielerfeedbacks und der Spielerbindung. Das bevorstehende Content-Update „Seeds of Renewal“, das für Januar geplant ist, wird derzeit in den öffentlichen Testrealms untersucht und lädt zum Spielerfeedback ein.

WoW Classic

Das Jahr 2024 wird ein Meilenstein für WoW Classic sein, beginnend mit der finalen Phase von Wrath of the Lich King Classic, die den Ruby Sanctum-Raid beinhaltet und am 11. Januar veröffentlicht werden soll. Danach wird über das Jahr verteilt die Season of Discovery in mehreren Phasen eingeführt, die das Level-Maximum schrittweise anhebt und neue Spielelemente wie Runen, Raids und PvP-Events vorstellt. Eines der am meisten erwarteten Updates ist die Veröffentlichung von Cataclysm Classic. Für den frühen Sommer 2024 angesetzt, wird dieses Update das WoW Classic-Erlebnis verwandeln. Zu den Hauptmerkmalen gehören ein glatteres und beschleunigtes Level-Erlebnis, ein neues Dungeon-Schwierigkeitssystem, Verbesserungen am Auktionshaus und am Gruppenfinder. Darüber hinaus werden accountweite Reittiere, Haustiere und Transmogs das Spielerlebnis aufwerten. Das Update von Cataclysm Classic wird in einem veränderten Azeroth gipfeln, mit neuen Rassen, Zonen und Endgame-Herausforderungen. Spieler dürfen sich auch auf das Vor-Patch-Event von Cataclysm Classic im Frühjahr 2024 freuen, das die Bühne für die Erweiterung bereiten wird. Der Fahrplan skizziert außerdem schrittweise Inhaltsupdates wie Rise of the Zandalari und Rage of the Firelands für Cataclysm Classic. Das Engagement von Blizzard, Inhalte für alle WoW-Formate zu liefern, ist offensichtlich. Egal, ob man das moderne WoW oder WoW Classic spielt – es gibt immer etwas Spannendes in Aussicht.

Referenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert