Tauche ein in ‚The Thaumaturge‘: Die Horror-CRPG-Fusion, die auf dem Steam Next Fest für Furore sorgt

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240452716229269 b.jpg

Zusammenfassung:

  • ‚The Thaumaturge‘ präsentiert sich mit einem faszinierenden Demo auf dem Steam Next Fest und zeigt eine Mischung aus Horror- und CRPG-Elementen.
  • Entwickelt von 11 bit Studios und Fool’s Theory, den Teams, die auch am kommenden Witcher-Remake mit CD Projekt Red arbeiten.
  • In einem alternativen Warschau spielst du Wiktor Szulkski, einen paranormalen Detektiv mit einzigartigen Fähigkeiten.
  • Das Spiel wird am 5. Dezember für den PC veröffentlicht und später auch für PS5 und Xbox Series X/S.

Die faszinierende Mischung von ‚The Thaumaturge‘

Hallo, Gaming-Fans! Wenn du gespannt darauf bist, die Mysterien des Übernatürlichen mit den taktischen Freuden eines CRPGs zu vermischen, hat GamesRadar gerade ein Juwel vorgestellt, das du nicht verpassen solltest: The Thaumaturge. Auf dem diesjährigen Steam Next Fest vorgestellt, zeigt dieser Titel bereits jede Menge Versprechen.

Wer steckt hinter der Magie?

Entwickelt von 11 bit Studios und Fool’s Theory, sind das nicht irgendwelche Namen in der Gaming-Branche. Bekannt dafür, dass sie einige der am höchsten bewerteten CRPGs unterstützen, arbeiten sie auch mit CD Projekt Red an einem kommenden Witcher-Remake. Kein Wunder also, dass die Erwartungen himmelhoch sind.

Die Demo, die alles erzählt

Tauche ein in die fesselnde Welt von Wiktor Szulkski, einem paranormalen Detektiv in einem alternativen Warschau des Jahres 1905. Die Steam-Demo zeigt ein spannendes Prolog-Kapitel, in dem du politische Intrigen und lokale Geheimnisse navigierst. Und das Gameplay beschränkt sich nicht nur auf die Standard-Isometrie-Erkundung. Oh nein, es vermischt sich mit intensiven, rundenbasierten Kämpfen.

Spielmechanik: Wo die wahre Magie stattfindet

Was hat es mit den Salutors auf sich?

Eines der herausragenden Merkmale von The Thaumaturge ist das Fangen und Verwenden von Salutors – dämonischen Entitäten, die mehr als nur Kampfhaustiere sind. Diese Kreaturen verkörpern interessanterweise die Fehler und Geheimnisse der Menschen um dich herum und sind somit ein wesentlicher Bestandteil deiner Ermittlungen. Stell dir nur die Ebenen des Storytellings und der Entscheidungsfindung vor, die das einführen wird!

Rundenbasierte Kämpfe und Ermittlungen – Eine harmonische Mischung

Weit entfernt davon, bloße taktische Keilereien zu sein, sind die rundenbasierten Kämpfe in The Thaumaturge tief in die ermittlungstechnischen Aspekte des Spiels integriert. Das ist kein Spiel, das seine Erzählung auf Zwischensequenzen beschränkt; es macht jede Aktion und Entscheidung zu einem wesentlichen Teil seiner Erzählung.

Was sagt der Buzz? Community-Reaktionen und mehr

Der Hype um The Thaumaturge ist echt. Frühe Reaktionen aus der Gaming-Community sind größtenteils positiv, mit gespannter Erwartung auf die innovativen Mechaniken und die reichhaltige Storyline. Was den Release betrifft, markiere dir den 5. Dezember im Kalender für die PC-Version, mit PS5 und Xbox Series X/S, die Anfang 2024 folgen werden.

Zum Abschluss

Mit seiner ausgeprägten Mischung aus Horror- und CRPG-Elementen sowie einer Storyline, die Tiefe und Komplexität verspricht, entwickelt sich The Thaumaturge zu einem absoluten Pflichtspiel. Bist du bereit, in diese geheimnisvolle Welt einzutauchen? Wir würden uns freuen, deine Gedanken und Erwartungen zu hören. Teile uns deine Meinung unten mit!

Weitere News zu 11 bit studios

Weitere News zu CRPG

Weitere News zu Fool's Theory

Weitere News zu Horror

Weitere News zu Steam Next Fest

Weitere News zu The Thaumaturge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert