Steams versteckte Perlen: Ein tiefer Einblick in fünf frische Releases, die deine Aufmerksamkeit verdienen

3 Minuten Lesezeit

Zusammenfassung: Steam ist eine Schatzkammer voller Spielerlebnisse, aber es ist leicht, Titel unter der täglichen Lawine neuer Releases zu übersehen. Wir haben für euch die neuesten Zugänge durchforstet, um euch fünf neue Perlen vorzustellen, die für Aufsehen sorgen. Von psychologischem Horror bis hin zur Weltraumerkundung sind dies die Titel, die du nicht verpassen solltest.

  • Slay the Princess: Ein visueller Roman, der Märchentropen eine düstere Wendung verleiht.
  • Ripout: Ein Ego-Shooter mit sich weiterentwickelnden Gegnern und bewusster Bewaffnung.
  • Lethal Company: Überlebenshorror im Weltall mit einem Koop-Twist.
  • Moonlight In Garland: Ein Urban-Lifestyle-Simulator.
  • D’Lirium: Ein 2D-Shooter mit unerwartet fesselndem Gameplay.

Einführung

Bei Dutzenden von Spielen, die jeden Tag auf Steam veröffentlicht werden, ist es fast unmöglich, jeden neuen Titel im Blick zu behalten, der deine Zeit und dein Geld wert ist. Aber keine Sorge, wir übernehmen das für dich! Tauchen wir in fünf frische Releases ein, die bei Spielbegeisterten und Kritikern für Furore sorgen.

Äußerungen von Schlüsselfiguren

Slay the Princess: Wo Moralität auf Horror trifft

„Das ist nichts für schwache Nerven“, warnt das Entwicklerteam von Black Tabby Games. Laut der Steam-Seite schlüpft ihr in die Rolle einer Figur, die eine Prinzessin für das größere Wohl ermorden soll. Das Spiel wird eher als psychologisch denn als moralisch beschrieben und führt euch in die Tiefen der menschlichen Psyche.

Ripout: Ein Ego-Shooter mit lebendigen Albträumen

Die Leute von Pet Project Games brechen mit Ripout neue Barrieren. „Wir führen Mutanten ein, die sich selbst neu konfigurieren, sodass jede Begegnung einzigartig ist“, sagt der Entwickler. Das Spiel ist im Early Access und eine Vollversion ist für 2024 geplant.

Lethal Company: Überlebe das Undenkbare im All

Zeekerss, die Entwickler von Lethal Company, teilen mit, dass das Spiel „überwältigend positive“ Bewertungen erhalten hat. Laut der Steam-Seite ist Zusammenarbeit und strategisches Denken gefragt, während die Spieler gefährliche, verlassene Mondkolonien durchqueren.

Moonlight in Garland: Die sanfte Seite des Spielens

„Dies ist ein Spiel über Gemeinschaft“, sagt Winters Group Estate, die Köpfe hinter Moonlight in Garland. In diesem Titel könnt ihr das pulsierende Leben einer Stadt erleben, inklusive Wohnungsgestaltung und Problemlösung.

D’Lirium: Mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist

Trotz seines cartoonartigen Erscheinungsbilds wurde D’Lirium für sein erfinderisches Gameplay gelobt. Der Schöpfer von Dusk, David Szymanski, hat das Spiel sogar für seine kreativen Risiko/Belohnungsmechanismen gelobt.

Spekulationen und Startdetails

Preisgestaltung und Veröffentlichungszeiten

Spiel Preis Veröffentlichungsdatum
Slay the Princess Noch nicht bekannt 24. Oktober 2023
Ripout Early Access 25. Oktober 2023
Lethal Company Early Access 24. Oktober 2023
Moonlight In Garland Early Access 26. Oktober 2023
D’Lirium Noch nicht bekannt 27. Oktober 2023

Fazit

Steam ist wie eine Goldgrube für jeden, der das Besondere sucht. Diese fünf Spiele sind allesamt fesselnde Neuerscheinungen, die deine Aufmerksamkeit verdienen. Unabhängig davon, welchen Spielgeschmack du hast, ist hier sicher etwas für dich dabei.

Weiterführende Informationen

Für mehr Details, schaut euch die jeweiligen Steam-Seiten der Spiele an. Und für weitere Einblicke in die Welt der Videospiele, bleibt dran bei unserem Magazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert