Starfield stürmt in Europas schnellster-Spiel-Liste auf Platz 5; stürzt Forza Horizon 5 als größter Xbox-Launch

ab 64,10 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20230950350567717 b.jpg

Zusammenfassung

  • Laut GSD-Daten wurde Starfield das fünftschnellstverkaufte Spiel und der größte Xbox-Launch des Jahres in Europa.
  • Starfield übertraf trotz des Ausschlusses der Game Pass-Spieler Forza Horizon 5, den bisherigen Rekordhalter von Microsoft für den Verkauf am Veröffentlichungstag.
  • Der Release von Starfield sorgte auch für einen Verkaufsschub bei den Xbox Series X/S-Konsolen und markierte die beiden umsatzstärksten Wochen des Jahres in Großbritannien.
  • VGCs neuestem Erfolg von Bethesda wurde als ‚das ultimative Bethesda-Spiel‘ bezeichnet und vereint Elemente aus Fallout und Skyrim in einem ausgedehnten Science-Fiction-Universum.

Der große Start von Starfield

Mit dem renommierten Titel des fünftsschnellstverkauften Spiels in Europa in diesem Jahr hat Starfield einen bemerkenswerten Eintritt in die Gaming-Welt geschafft, berichtet GSD-Daten. Damit hat es sogar Forza Horizon 5 übertroffen und ist der größte Xbox-Launch in Europa für diese Generation. Es ist eine Leistung, die wirklich Bände über die Anziehungskraft des Spiels und die Erwartungen der Gamer an dieses Weltraumabenteuer spricht.

Hinter dem Erfolg

Man kann nicht anders, als Staunen darüber zu empfinden, welche Gaming-Giganten Starfield hinsichtlich der Verkaufszahlen in der Startwoche überflügelte. Dazu gehören Hogwarts Legacy, Diablo 4, The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom und Star Wars Jedi: Survivor. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Verkaufszahlen einen Early-Access-Release einschließen, jedoch Game Pass-Spieler ausschließen. Dies ist eine bemerkenswerte Leistung, wenn man bedenkt, dass Starfield den eigenen Rekord von Microsoft für die größten Launch-Zahlen für ein Xbox Game Studios-Titel gebrochen hat. An seinem Debüttag konnte es über sechs Millionen Spieler verzeichnen, wobei die gleichzeitigen Spieler die Marke von einer Million überschritten.

Steigerung der Xbox-Verkäufe

Der beachtliche Erfolg des Weltraum-Erkundungsspiels hatte auch Auswirkungen auf die beiden umsatzstärksten Wochen für Xbox Series X/S-Konsolen im Vereinigten Königreich. Das Phänomen Starfield hat nicht nur Gamer begeistert, sondern auch deren Kaufentscheidungen beeinflusst, zweifellos ein willkommener Effekt aus der Perspektive von Microsoft.

Die Revolution des Sci-Fi-Gaming:

Was das Spiel selbst betrifft, lobte die VGC-Kritik Starfield als ‚das ultimative Bethesda-Spiel‘. Es ist ein Titel, der beliebte Elemente aus Fallout und Skyrim miteinander verbindet und in einer riesigen Science-Fiction-Welt eine einzigartige Mischung kreiert. Gerade die Kombination aus bewährten erfolgreichen Elementen und frischem Inhalt in einem spaßigen kosmischen Universum hebt Starfield von anderen Spielen ab. Bethesda hat bereits das erste Update des Spiels veröffentlicht und plant zukünftige Patches, die den Spielern versprechen, dass die Reise durch Starfield noch besser wird.

Schlussfolgerung

Was ist das magische Element hinter dem astronomischen Erfolg von Starfield? Ist es Bethesdas Fähigkeit, ihre Spielformel weiterzuentwickeln, die mit Stars besetzten Abenteuer oder der Ripple-Effekt, der zu gesteigerten Xbox-Verkäufen geführt hat? Was auch immer der Fall sein mag, Starfields Launch hat einen großen Einfluss gehabt und deutlich gemacht, dass die Reise sowohl für die Spieler als auch für Bethesda noch lange nicht zu Ende ist.

Weitere News zu Bethesda

Weitere News zu Diablo 4

Weitere News zu Europa

Weitere News zu Fallout

Weitere News zu Forza Horizon 5

Weitere News zu Game Pass

Weitere News zu GSD-Daten

Weitere News zu Hogwarts Legacy

Weitere News zu ID@Xbox

Weitere News zu Microsoft

Weitere News zu Skyrim

Weitere News zu Star Wars Jedi: Survivor

Weitere News zu Starfield

Weitere News zu The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Weitere News zu Xbox Series X/S