Sega sagt Creative Assemblys ‚Hyenas‘ ab: Was bedeutet das für den Gaming-Giganten während der großen europäischen Umstrukturierung?

3 Minuten Lesezeit

Zusammenfassung:

Sega durchläuft eine größere Umstrukturierung, die hauptsächlich ihre europäischen Divisionen betrifft. Dies führte zur Absage des von Creative Assembly erwarteten Shooter-Spiels ‚Hyenas‘ und einiger anderer nicht angekündigter Projekte. Es wird erwartet, dass diese Schritte zu einem erheblichen finanziellen Verlust für das aktuelle Geschäftsjahr von Sega führen.

  • Segas europäische Umstrukturierung und ihre finanziellen Auswirkungen
  • Gründe für den Umstrukturierungsprozess
  • Die schockierende Absage von ‚Hyenas‘ und ihre Auswirkungen auf Creative Assembly
  • Blick auf Segas andere europäische Studios
  • Kontrastierende Leistung im Slot-Machine-Geschäft von Sega

 

Die große Umstrukturierung: Segas europäische Generalüberholung

Was passiert?

Laut offiziellen Ankündigungen geht Sega in eine Phase der Umstrukturierung über, die erhebliche Auswirkungen auf ihre europäischen Divisionen hat. Das Mutterunternehmen, Sega Sammy, hat auch eine Erklärung veröffentlicht, in der ein erwarteter finanzieller Verlust für das Geschäftsjahr angekündigt wird. Quelle

Warum passiert das?

Die Hauptgründe für diese massive Veränderung sind sich ändernde Verbraucherdynamiken und wirtschaftliche Herausforderungen, wie die Auswirkungen von COVID-19 und inflationsbedingte Drücke in Europa. Quelle

Die Schockwelle: Absage von ‚Hyenas‘

Details zur Ankündigung

Aufgrund dieser Umstrukturierung wurde das mit Spannung erwartete Shooter-Spiel ‚Hyenas‘ von Creative Assembly abgesagt. Daneben wurden auch andere nicht angekündigte Titel abgesagt. Dies führte zu einem Abschreiben von in Entwicklung befindlichen Titeln. Quelle

Reaktion der Community

Die Absage von ‚Hyenas‘, besonders kurz vor dem erwarteten Veröffentlichungsdatum, hat viele überrascht. Interne Gerüchte lassen vermuten, dass das Team Bedenken hinsichtlich der potenziellen Performance des Spiels hatte. Quelle

Was war ‚Hyenas‘?

‚Hyenas‘ wurde als heldenbasierter Multiplayer-Extraktions-Shooter konzipiert, bei dem die Spieler sich zusammentun würden, um Waren gegen andere Squads zu stehlen. Jetzt werden wir nie die Chance bekommen, in diesem actiongeladenen Universum als ‚Hyena‘ zu spielen.

Auswirkungen auf Creative Assembly

Sofortige Auswirkungen

Das gesamte Team, das an ‚Hyenas‘ gearbeitet hat, steht nun vor dem Aus, ebenso wie Kürzungen im gesamten Team von Creative Assembly. Das Studio, bekannt für die Total War-Reihe, hat ‚Total War: Pharaoh‘ für eine Veröffentlichung im Oktober geplant. Quelle

Blick auf Segas andere europäische Studios

Sega besitzt mehrere andere europäische Studios, darunter Relic, Two Point Studios, Amplitude Studios und Hardlight. Während der Fokus auf Creative Assembly liegt, stellt sich die Frage nach der Zukunft dieser anderen Studios.

Segas andere Geschäftsfelder

Nicht alles Doom und Gloom

Interessanterweise, während das Videospielsegment Schwierigkeiten hat, läuft das Slot-Machine-Geschäft von Sega weiterhin gut. Quelle

Finanzielle Zahlen

Geschäftsbereich Finanzielle Leistung
Videospielgeschäft Erwarteter Verlust
Slot-Machine-Geschäft Gewinn

Aufgrund dieser Änderungen erwartet Sega einen Verlust für das aktuelle Geschäftsjahr.

Und jetzt?

Das ist eine Menge zu verdauen. Was denkst du? Wie wird sich Segas Umstrukturierung auf den Markt auswirken? Teile uns deine Gedanken und Erwartungen mit! Vergiss nicht, dem Gespräch auf unseren sozialen Medien beizutreten. Wir sind gespannt, was du zu sagen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert