PlayStation sichert sich drei Monate exklusives Launch-Fenster für Final Fantasy 7 Rebirth

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240453188112787 b.jpg

Final Fantasy-Liebhaber haben einen weiteren Grund zur Freude, denn Square Enix bestätigt, dass Final Fantasy 7 Rebirth drei Monate lang exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich sein wird. Als Fortsetzung der Final Fantasy 7 Remake-Trilogie wird der mit Spannung erwartete Titel am 29. Februar 2024 erscheinen und bis zum 29. Mai 2024 eine regionale Exklusivität genießen.

Das Erbe von Final Fantasy 7

Dies folgt auf die Veröffentlichung von Final Fantasy 7 Remake im Jahr 2020, das zuerst für die PS4 und kürzlich als Upgrade-Version, Final Fantasy 7 Remake Intergrade, für die PS5 verfügbar wurde. Nach Ablauf der Exklusivitätsperiode wird das Spiel höchstwahrscheinlich auch auf anderen Plattformen erscheinen und möglicherweise zuerst auf dem PC erhältlich sein, ähnlich wie sein wiedergeborener Vorgänger.

Im Laufe der Jahre hat die Final Fantasy-Serie eine treue Anhängerschaft aufgebaut. Die neueste Ankündigung von Final Fantasy 7 Rebirth scheint sicherlich wie eine weitere beeindruckende Note in der Symphonie der von den Fans geliebten Reihe.

Die Konsolenkriege: PlayStation gegen Xbox

Sonys exklusives Launch-Fenster deutet auf eine anhaltende starke Partnerschaft zwischen dem Konsolenhersteller und Square Enix hin, eine Beziehung, die im Laufe der Jahrzehnte viele unglaubliche Exklusivtitel hervorgebracht hat. Nach aktuellen Berichten wird Final Fantasy 14 jedoch auch 2024 für Xbox-Konsolen veröffentlicht, was einen Bruch in der Exklusivität für PlayStation-Konsolen bedeutet.

Fantasie neu erfinden: Neue Gameplay-Elemente

Der kreative Leiter des Spiels verriet in einem Interview, das auf dem offiziellen PlayStation-Blog veröffentlicht wurde, einige aufregende Einblicke in das Gameplay. Obwohl die Storyline in The Forgotten Capital endet, können die Spieler eine Vielzahl neuer Gameplay-Elemente und eine detaillierte Erzählung erwarten, die den geliebten Charakteren mehr Persönlichkeit verleiht.[Quelle]

Letzte Gedanken

In der aufregenden Ära des Konsolenspielens unterstreicht die Exklusivität von Final Fantasy 7 Rebirth weiterhin Sonys Vorteil in diesem Wettbewerb. Die potenzielle Einführung der Spiele der Reihe, beginnend mit Final Fantasy 14, in das Xbox-Netzwerk ist jedoch eine spannende Entwicklung. Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Wettbewerbsdynamik entfaltet und was dies für die Gaming-Community bedeutet. Beginnen langsam die Winde des Wechsels in Bezug auf Konsolenexklusivität zu wehen? Das wird nur die Zeit zeigen.

Während die Fans gespannt auf die Veröffentlichung von Final Fantasy 7 Rebirth warten, möchten wir gerne deine Meinung zu diesen Entwicklungen hören. Bist du aufgeregt über den bevorstehenden Release? Wirst du dich für das exklusive PlayStation-Spiel anstellen? Teile deine Gedanken und Erwartungen mit uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert