Phantom Abyss startet nach Early Access voll durch: Ein umfassender Blick auf die Vollversion und neue Features

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240351514341466 b.jpg
  • Phantom Abyss, ein innovatives Spiel aus der Perspektive der ersten Person, das sich um Tempeljagd und Schatzsuche dreht, hat die Early-Access-Phase offiziell hinter sich gelassen.
  • Das Spiel ist nun auf PC und Xbox Series X|S vollständig verfügbar und Teil des Xbox Game Pass.
  • Ein komplett überarbeiteter Abenteuermodus und ein verbesserter Abyss-Modus sind die Glanzpunkte der Version 1.0.
  • Neue Spielmechaniken und Elemente wurden hinzugefügt, um das Spielerlebnis und die Spielerbindung zu verbessern.

Ein genauerer Blick auf die Vollversion von Phantom Abyss

Entwickelt von Team WIBY und herausgegeben von Devolver Digital, hat Phantom Abyss mit dem Übergang von der Early-Access-Phase zur Vollversion 1.0 einen bedeutenden Sprung gemacht. Dieser Schritt bringt eine Palette von neuen Funktionen und Verbesserungen mit sich, die die einzigartige Mischung aus asynchronem Multiplayer, Tempelerkundung und Schatzjagd des Spiels aufwerten.

Abenteuermodus: Ein kuratiertes Erlebnis

Der aktualisierte Abenteuermodus in Phantom Abyss führt die Spieler in speziell entworfene Tempel, jeder mit einer eigenen Peitsche, Reliquie und einem Set von Herausforderungen. Dieser Modus ermöglicht ein persönlicheres und vielfältigeres Spielerlebnis, sowohl für Neulinge als auch für erfahrene Spieler, die nach maßgeschneiderten Abenteuern in den gefährlichen Umgebungen des Spiels suchen.

Abyss-Modus: Verbessertes Kernspiel

Der Abyss-Modus, bekannt für seinen innovativen Einsatz von asynchronem Multiplayer, erfährt in der Vollversion bedeutende Verbesserungen. Spieler können die ‚Geister‘ der Versuche anderer Spieler beobachten und aus deren Erfolgen und Fehlern lernen. Diese Funktion fügt dem Spiel eine strategische Ebene hinzu und ermutigt Spieler, ihre Herangehensweisen basierend auf den beobachteten Ergebnissen anzupassen und weiterzuentwickeln.

Neue Spielmechaniken und Funktionen

Wesentliche Neuzugänge zum Spiel umfassen:

  • Freischaltbare Bereiche: Spieler können nun Schlüssel in Truhen finden, um Zugang zu tieferen und herausfordernderen Teilen der Tempel zu erhalten, in denen wertvollere Relikte aufbewahrt werden.
  • Segnungen der Götter: Angebote von gesammelten Schätzen an Altären gewähren nun verschiedene Segnungen wie Doppelsprünge oder Schadensschutz und fügen eine strategische Tiefe zum Spiel hinzu.
  • Freischaltbare Peitschen: Neue Peitschen, jede mit ihrem eigenen kleinen Segen und Fluch, führen eine Risiko-Belohnungs-Dynamik ins Spiel ein.
  • Soziale Verbindungen: Spieler können Tempel-Codes ihrer misslungenen Läufe teilen und Freunden ermöglichen, dieselben Tempel zu versuchen, wodurch ein Gemeinschaftsgefühl und gemeinsame Erfahrungen gefördert werden.

Verfügbarkeit und Zugänglichkeit

Phantom Abyss ist jetzt sowohl auf PC als auch auf Xbox Series X|S erhältlich. Durch die Aufnahme in den Xbox Game Pass ist es einer breiten Zielgruppe leicht zugänglich, sodass mehr Spieler das einzigartige Spielkonzept erleben können.

Ein neues Kapitel im Gaming

Die Vollversion von Phantom Abyss markiert ein neues Kapitel in der Entwicklung asynchroner Multiplayerspiele. Die Kombination aus Schatzjagd, Tempelerkundung und Spielerinteraktion bietet eine frische und spannende Spielerfahrung. Während das Spiel weiter wächst und sich entwickelt, bleibt es ein Zeugnis für die Kreativität und Innovation in der Spieleindustrie.

Für eine ähnliche Mischung aus Innovation und klassischem Gameplay, schaut euch Nintendos „Mario vs. Donkey Kong“ auf der Switch an, das einen neuen kooperativen Modus einführt und damit klassische Spielelemente revolutioniert.

Erfahre mehr über Phantom Abyss und seine Vollversion auf PC Gamer.

Weitere News zu Action-Adventure-Spiele

Weitere News zu Asynchroner Multiplayer

Weitere News zu Devolver Digital

Weitere News zu Mateusz Tomaszkiewicz Rebel Wolves Fantasy RPG PC-Spiele Konsolen der neuen Generation Spielentwicklung Unreal Engine 5

Weitere News zu Xbox Game Pass