Neueste Updates bei GTA Online: Verwandlung in Tiere, neue Raubüberfälle und spannende Boni

3 Minuten Lesezeit

Grand Theft Auto Online, die stetig weiterentwickelte Mehrspielerkomponente von GTA V, hat eine Reihe von spannenden Updates herausgebracht, um das neue Jahr einzuläuten. Diese Aktualisierungen, hauptsächlich verfügbar auf den PS5- und Xbox Series X|S-Plattformen, bringen eine einzigartige Mischung aus Neuheit, Strategie und Spannung ins Spiel und halten die Community fieberhaft bei Laune.

Wildlife-Fotografie-Herausforderung

Neuester Clou in GTA Online ist die Wildlife-Fotografie-Herausforderung, ein Feature, das Erkundung mit Fotografie kombiniert. Spieler sind damit beauftragt, Bilder von verschiedenen Tieren, sowohl wild als auch domestiziert, in der weiten Spielwelt aufzunehmen. Die Fotografie dieser Tiere dient dabei nicht nur dem Spaß; es winken Belohnungen:

  • Bargeld und RP (Reputation Points) für jedes fotografierte Tier.
  • Freischaltung des Fahrzeugs Declasse Park Ranger durch Fotografieren eines einzigen Tieres.
  • Verminderung des Handelspreises für den Declasse Park Ranger, nachdem 10 Tierbilder aufgenommen wurden.
  • Zusätzlich erhalten die Spieler als Bonus das Zoophilist Outfit, inspiriert von der Kultfigur Ace Ventura.

Rückkehr der Peyote-Pflanzen

In einer Hommage an die verspieltere Seite von GTA Online wird das Feature der Peyote-Pflanzen wiedereingeführt. Diese mystischen Pflanzen verwandeln die Spieler nach dem Verzehr in verschiedene Tiere, wie Hirsche oder Kühe. Dieser Effekt, der nur vorübergehend wirkt, fügt dem Spiel eine Schicht surreal wirkenden Spaß hinzu und erlaubt es den Spielern, Los Santos aus einer völlig anderen Perspektive zu erleben. Beachtlich ist allerdings, dass diese Verwandlung nicht nur im Online-Modus, sondern auch im Singleplayer verfügbar ist.

Für weitere Details besuche GameSpot.

Neue Raubüberfall-Fahrzeuge vom Schrottplatz

Das Update am Neujahrstag bringt eine neue Flotte von Raubüberfall-Fahrzeugen als Teil des The Chop Shop DLC. Diese Fahrzeuge, jedes mit seinem einzigartigen Design und Fähigkeiten, sind:

  • Fathom FR36: Ein zweisitziges Sportcoupé mit einer Höchstgeschwindigkeit von 121,50 mph.
  • Ocelot Jugular: Ein viersitziger Sportwagen, inspiriert vom Jaguar XE SV Project 8, fähig, 126,50 mph zu erreichen.
  • Dinka Sugoi: Ein fünftüriger Sport-Hatchback, der an den Honda Civic Type R FK8 erinnert, mit einer Spitzengeschwindigkeit von 119,25 mph.

Veränderungen bei den Payphone Hit-Missionen

Einer der profitabelsten Aufträge im Spiel, die Payphone-Hits, hat bedeutende Änderungen erfahren. Die Abkühlzeit für diese Missionen wurde drastisch von 48 Minuten auf nur noch 10 Minuten reduziert. Zusätzlich liegt die Belohnung für Attentate nun bei 30.000 $ für den Anführer und 10.000 $ für die Mitstreiter. Diese Anpassung bedeutet, dass Spieler potenziell in kürzerer Zeit mehr verdienen können, vorausgesetzt, sie sind bereit, sich kontinuierlich diesen Missionen zu widmen.

Verdopplung von GTA$ & RP bei Rennen

Spieler können auch bei verschiedenen Rennen doppelte GTA$ und RP verdienen. Das umfasst HSW-Rennen, Stunt-Rennen, Zeitrennen, Junk-Energy-Zeitrennen und den Trap-Door-Gegnermodus. Dieser Bonus ist ein beträchtlicher Anreiz für Spieler, an diesen Wettkämpfen teilzunehmen, und bietet eine lukrative Möglichkeit, ihr Spielvermögen und ihren Status zu steigern.

Fazit

Diese Updates spiegeln das Engagement von Rockstar Games wider, GTA Online stets frisch und aufregend zu halten. Von der mitreißenden Wildlife-Fotografie-Herausforderung über strategische Veränderungen bei den Payphone-Hits bis hin zur Einführung neuer Fahrzeuge und Boni gibt es etwas für jeden Spieltyp in Los Santos.