Mortal Kombat 1 Crossplay-Update: Plattformübergreifendes Gefecht par excellence

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240352961108310 b.jpg

NetherRealm Studios läutet mit der Einführung der Crossplay-Funktion im Februar 2024 eine neue Ära der Vernetzung für Mortal Kombat 1 ein. Dieses bahnbrechende Update ermöglicht es Spielern auf dem PC, der PlayStation 5 und der Xbox Series X|S, in epischen Schlachten gegeneinander anzutreten und somit die traditionellen Grenzen plattformexklusiven Spielens zu überwinden.

  • Einführung von Crossplay im Februar 2024 verbessert das Mehrspielererlebnis über PC, PS5 und Xbox Series X|S.
  • Wi-Fi-Filteroption zur Verbesserung der Online-Matchqualität durch Ermöglichung von Präferenzen basierend auf Verbindungstyp.
  • Zukünftige Updates angedeutet, einschließlich Ping-Filter und einem Best-of-Three-Modus für den Ranglistenmodus.
  • Unterstützung für Cross-Progression ermöglicht nahtlosen Wechsel des Spielfortschritts über Plattformen hinweg.

Die Arena erweitern: Crossplay und Wi-Fi-Filter

Die Hinzufügung von Crossplay zu Mortal Kombat 1 zeigt das Engagement von NetherRealm, die Gemeinschaft des Spiels zu vereinen, was es Freunden und Gegnern ermöglicht, unabhängig von ihrem Gaming-Gerät aufeinanderzutreffen. Die Nintendo Switch wird jedoch dieses Update verpassen und eine separate Spielergemeinschaft beibehalten.

Neben Crossplay wird das Update einen Wi-Fi-Filter einführen, ein Feature, das sicherstellt, dass Spieler Gegner basierend auf der Stabilität ihrer Internetverbindung auswählen können, um ein reibungsloseres und wettbewerbsfähigeres Online-Erlebnis zu versprechen.

Erwartete Erweiterungen: Über Crossplay hinaus

Ed Boon, der Direktor von Mortal Kombat 1, hat Einblicke in zusätzliche Funktionen gegeben, die derzeit entwickelt werden, um das Online-Multiplayer-Erlebnis zu bereichern. Dazu gehören ein Ping-Filter und Modifikationen des Ranglistenmodus, die auf ein Best-of-Three-Matchformat hinauslaufen, zusätzlich zu den bereits erwarteten Crossplay- und Wi-Fi-Filterfunktionen.

Nahtloser Fortschritt: Unterstützung für Cross-Progression

Um das Spielerlebnis weiter zu verbessern, wird Mortal Kombat 1 auch Cross-Progression unterstützen. Diese Funktion ermöglicht es Spielern, ihren Fortschritt und ihre Errungenschaften durch Verknüpfung ihrer Spielkonten mit Warner Bros Games über verschiedene Plattformen hinweg zu übertragen, was eine wahre Kontinuität in ihrer Spiellaufbahn bietet.

Ausblick

Während Mortal Kombat 1 weiterhin wächst, markieren diese Updates bedeutende Meilensteine in seiner Entwicklung und versprechen ein inklusiveres und verfeinertes Spielerlebnis. Für Spieler, die in andere reichhaltige Spieluniversen eintauchen möchten, könnte die Erkundung von Titeln wie Last Epoch ein fesselndes Abenteuer bieten. Erfahre mehr über den erfolgreichen Start von Last Epoch oder navigiere durch die Klassen und Meisterklassen mit einem Anfängerleitfaden zu Last Epoch für ein packendes Spielerlebnis.

Für weitere Details zum Crossplay-Update von Mortal Kombat 1, besuche IGNs Berichterstattung über die Ankündigung von NetherRealm.

Trete dem Kampf über Plattformen hinweg bei mit dem neuesten Update von Mortal Kombat 1

Die Zukunft von Mortal Kombat 1 sieht strahlend aus, da NetherRealm Studios Grenzen niederreißt und Spieler aus aller Welt zum Kampf einlädt. Mit Crossplay, Wi-Fi-Filterung und den kommenden Erweiterungen war die Schlacht um die Suprematie nie zugänglicher.