„Like a Dragon: Infinite Wealth“ sprengt Verkaufsrekorde: Ein neues Kapitel in Segas Vermächtnis

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240353200817655 b.jpg

In einer überraschenden Wendung hat „Like a Dragon: Infinite Wealth“ innerhalb der ersten Woche die Marke von einer Million verkauften Exemplaren überschritten und damit einen neuen Rekord für das am schnellsten verkaufte Spiel der Serie aufgestellt. Diese bemerkenswerte Leistung markiert einen bedeutenden Meilenstein für Sega und die beliebte Franchise und definiert deren Erfolg auf dem hart umkämpften Spielemarkt neu.

  • Über 1 Million Kopien in der ersten Woche verkauft
  • Beinhaltet sowohl Ichiban Kasuga als auch Kazuma Kiryu
  • Größter Start auf Steam für die Serie
  • Spitzenverkäufe in Japan und starke Performance auf Steam

Noch nie dagewesene Verkaufszahlen und Feierlichkeiten

Sega gab bekannt, dass „Like a Dragon: Infinite Wealth“ weltweit in einer Woche über eine Million Verkäufe erreicht hat, ein Erfolg, der in der Geschichte der Franchise bisher unerreicht ist. Zur Feier dieses Erfolgs wird Sega ein „Feierliches T-Shirt-Set“ im Spiel veröffentlichen, wobei genaue Details noch geheim gehalten werden. Dieses Spiel, verfügbar auf Plattformen wie PS5, Xbox Series X|S, PS4, Xbox One und PC, hat offensichtlich die Herzen eines breiten Publikums erobert.

Erzählerische Innovation und Setting

Das Spiel verbindet auf einzigartige Weise die Reisen von Ichiban Kasuga und Kazuma Kiryu und bietet den Spielern ein einzigartiges Erlebnis, das verschiedene Narrativen innerhalb des „Like a Dragon“-Universums umfasst. Darüber hinaus verlegt das Abenteuer nach Hawaii, abweichend von den traditionellen japanischen Schauplätzen, fügt dem Gameplay und der Geschichte eine frische Ebene hinzu, die die Spieler in seine weite Welt zieht.

Erfolg auf Steam und Vorherrschaft auf dem japanischen Markt

Auf Steam wurde „Like a Dragon: Infinite Wealth“ nicht nur zum größten Start der Serie, sondern auch zu einem der top-performenden Spiele bei Veröffentlichung, was seine weitreichende Akzeptanz und Anziehungskraft hervorhebt. Zusätzlich stieg das Spiel auf seinem Heimatmarkt Japan schnell an die Spitze der Verkaufscharts, was seinen heimischen Reiz und das anhaltende Vermächtnis der Serie unter japanischen Spielern unterstreicht.

Ein Kritik- und Verkaufsgigant

Sowohl Kritiker als auch Spieler haben das Spiel für seinen fesselnden Kampf, das faszinierende Charakterensemble und die Tiefe seines Inhalts gelobt. Sein Erfolg auf mehreren Ebenen – Verkäufe, erzählerische Tiefe und kritische Anerkennung – zementiert „Like a Dragon: Infinite Wealth“ als Eckpfeiler des Sega-Portfolios und als Leuchtturm für die Zukunft der Serie.

Fortsetzung des „Like a Dragon“-Erbes

„Like a Dragon: Infinite Wealth“ kennzeichnet nicht nur einen Wendepunkt für die Serie, sondern setzt auch neue Maßstäbe für Erzählkunst und Gameplay im RPG-Genre. Segas Hingabe an die Evolution der Franchise, unter Beibehaltung ihrer Wurzeln, deutet auf eine spannende Zukunft für Fans weltweit hin.

Entdecke mehr über Gaming-Durchbrüche und wie PlayStation VR 2 trotz früher Erfolge vor Wettbewerbsherausforderungen steht, oder belebe dein Spielerlebnis mit den Top-Speicherdaten für „The Sims 4“ hier neu.

Für weitere Einblicke in die überraschenden Verkaufszahlen von „Like a Dragon: Infinite Wealth“ und dessen Auswirkungen auf die Spielwelt, besuche Video Games Chronicle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert