Kommt tatsächlich ein ‚The Last of Us Part 2: Remastered‘? Leaks, Spekulationen und das Geheimnis entschlüsselt

3 Minuten Lesezeit

The Last of Us Part 2homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads202404The Last of Us Part 2 news up to date mit gameforest 50019488157.jpg

Könnte ‚The Last of Us Part 2‘ eine Neuauflage bekommen?

Behaltet eure Controller fest im Griff, Leute! Es gibt Spekulationen, dass Naughty Dog heimlich an einer überarbeiteten Version von ‚The Last of Us Part 2‘ arbeitet. Auch wenn es keine offizielle Bestätigung gibt, haben wir einige saftige Details für euch.

  • LinkedIn-Leak: Mark Pajarillo, leitender Outsourcing-Künstler bei Naughty Dog, erwähnte ‚The Last of Us 2: Remastered‘ in seinem Profil.
  • Lösch-Drama: Die Erwähnung wurde seitdem entfernt, was für hochgezogene Augenbrauen sorgt.
  • Unbeantwortete Fragen: Keine Nachrichten über Veröffentlichungsdatum, Preis oder Plattform.
  • Community-Reaktion: Fans sind zwischen Neugierde und Skepsis gespalten.
  • Aktuelle Entlassungen: Bei Naughty Dog wurden 25 Vertragsarbeiter entlassen.

LinkedIn-Leaks und ihre Bedeutung

Das Profil

Unsere Geschichte beginnt auf LinkedIn. Mark Pajarillo, leitender Outsourcing-Künstler bei Naughty Dog, verriet, dass er die Produktion von ‚The Last of Us 2: Remastered‘ beaufsichtigt hat. Das wurde von aufmerksamen Fans auf Resetera gesichtet. Angesichts der Tatsache, dass Pajarillo als Environment Artist am Originalspiel gearbeitet hat, führte dies zu einem Strudel von Spekulationen.

Die Handlung verdichtet sich

Kurz nachdem die Nachricht sich wie ein Lauffeuer verbreitete, wurde die Erwähnung aus Pajarillos Profil abrupt entfernt. Was hat Naughty Dog also im Ärmel? Spielen sie nur mit uns, oder braut sich tatsächlich etwas zusammen? Angesichts der fehlenden offiziellen Ankündigung steht es momentan in den Sternen.

Was geht vor bei Naughty Dog?

Aktuelle Entlassungen

Um die Sache noch mysteriöser zu machen, gibt es Berichte, dass kürzlich 25 Vertragsarbeiter bei Naughty Dog entlassen wurden. Auch wenn wir nicht wissen, ob dies direkt damit in Verbindung steht, hat es sicherlich zusätzliches Öl ins spekulative Feuer gegossen. Du kannst hier mehr über die Entlassungen lesen.

Neuer Titel bestätigt

Neil Druckmann, der Regisseur von The Last of Us, hat bestätigt, dass er an einem neuen Titel arbeitet. Könnte dies in Verbindung stehen? Setzt Naughty Dog alles auf eine Karte mit etwas völlig Neuem, oder legen sie mit einer überarbeiteten Version des geliebten Klassikers nach?

Der Puls der Community

Die Gaming-Community ist gespalten. Einige sind begeistert über die Möglichkeit, insbesondere weil Neuauflagen von Spielen mittlerweile zur Norm geworden sind. Jedoch bleibt Skepsis, da der Leak kurz nach einer auffallenden Abwesenheit jeglicher Neuigkeiten am ‚The Last of Us Day‘ im September kommt. Der Hype ist echt, genau wie die Fragen.

Also, was kommt als Nächstes?

In dieser Phase ist es ein Wartespiel. Naughty Dog hat diese Spekulationen weder bestätigt noch dementiert, uns also in einer Schleife endloser Möglichkeiten zurückgelassen. Werden wir bald durch eine überarbeitete post-apokalyptische Welt navigieren, oder ist das alles eine wilde Gänsejagd? Die Zeit wird es zeigen.

Wir wollen von dir hören! Bist du aufgeregt wegen der möglichen Neuauflage, oder behältst du deine Erwartungen im Zaum? Teile deine Gedanken und lasst uns das Gespräch am Laufen halten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert