jack-courage-dunlop

Der Streaming Markt sieht den nächsten Exklusiv Deal eines Streamers, diesmal hat jedoch nicht Mixer die Exklusivität gekauft, sondern YouTube. Damit verliert Twitch den nächsten großen Streamer und man blickt auf eine Zukunft, in der Streamer akquiriert werden, wie es der Epic Store unter großer Kritik mit Spielen macht.

Konkurrenz unter Plattformen ist toll, jedoch sollten diese nicht aufgrund von Exklusiv gekauften Inhalten, sondern mit guten Features überzeugen. In einen Video kündigt und der nächste Streamer seinen Plattformwechsel an. Der Streamer spielt hauptsächlich Call of Duty und zuletzt auch Fortnite.

Dunlop hat zum Zeitpunkt der Ankündigung über 2 Millionen Twitch Follower, während ihn auf Youtube 1.87mio. Menschen verfolgten, diese Zahl ist seit der Ankündigung gestiegen.

Zuletzt sah man die Streamer Ninja und Shroud von Twitch zu Mixer wechseln, gerüchteweise handelte es sich hier um Millionen Deals, der Streamer Ninja soll sogar bis zu $100 Millionen gezahlt worden sein.

 

Jetzt Beitrag teilen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
Gamekey Angebote
Spare beim Kauf dieser Games

Finde top Preise für Gamekeys mit unserem Preisvergleich, der die 20 wichtigsten Shops täglich prüft. 

Teile gerne deine Meinung in den Kommentaren.
      Teile deine Meinung

      Diese Artikel könnten dich auch interessieren

      Gameforest
      Neuen Account registrieren
      Reset Password