Ein genauerer Blick auf die Star Wars Battlefront Classic Collection: Ein geteiltes Echo

ab 10,41 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240351929567877 b.jpg

Die Star Wars Battlefront Classic Collection ist mit großer Vorfreude erschienen und versprach eine nostalgische Rückkehr zu den geliebten Klassikern der Serie. Doch sie wurde von der Community gespalten aufgenommen, insbesondere wegen technischer Probleme und Gameplay-Mechaniken.

  • Einführung von aktualisierten Funktionen und Verbesserungen
  • Perspektive der Community auf die klassischen im Vergleich zu den neuen Gameplay-Mechaniken
  • Diskussion über die unerwartet große Dateigröße des Spiels

Was ist neu in der Classic Collection?

So far classic collection feels like a really shitty mod
by u/tyridge77 in StarWarsBattlefront

Die Sammlung bringt bedeutende Verbesserungen gegenüber den Originaltiteln, einschließlich aktualisierter Texturen und Auflösungsunterstützung, die das visuelle Erlebnis für moderne Gaming-Setups erheblich verbessern. Zusätzlich ermöglicht die Einführung der Split-Screen-Unterstützung für verschiedene Modi und der Funktion Remote Play Together, das Spiel mit Freunden sowohl lokal als auch online zu genießen.

Zudem führt das Paket den Xbox-DLC auf allen Plattformen ein, was den Inhalt des Spiels durch neue Karten und Charaktere erweitert, zusammen mit dem XL-Modus, der ein großangelegtes Deathmatch-Erlebnis mit mehr als 100 Bots hinzufügt.

Klassisch vs. Neu: Das Dilemma der Spieler

Langjährige Fans schätzen die Treue der Collection zu den ursprünglichen Gameplay-Mechaniken und bevorzugen diese gegenüber den neuen, auf Karten und Level-Up-Systemen basierenden Ausgaben. Die Freiheit, mehr Planeten zu erkunden und die Verfügbarkeit von besseren Spielmodi, die vollständig offline gespielt werden können, werden als wesentliche Vorteile der klassischen Versionen hervorgehoben.

Im Vergleich dazu wurden die neueren Versionen von Battlefront dafür kritisiert, dass sie die Spielerfreiheit zugunsten detaillierter Grafiken und einem eingeschränkteren Spielerlebnis einschränken.

Die Größe zählt: Auseinandersetzung mit der Dateigröße

Der erhebliche Anstieg der Dateigröße auf 50 Gigabyte hat unter den Spielern Diskussionen ausgelöst. Dieser Sprung wird den hochskalierten Texturen und Videos zugeschrieben, die notwendig sind, um die Spiele auf den aktuellen grafischen Standard zu bringen. Die genauen Auswirkungen auf den Speicherbedarf variieren jedoch je nach Plattform, was zu einer breiteren Diskussion über digitale Speicherung und Spieloptimierungspraktiken führt.

Abschließende Gedanken: Eine Legende kehrt mit modernem Flair zurück

Die Star Wars Battlefront Classic Collection stellt einen ambitionierten Versuch dar, die Lücke zwischen Nostalgie und moderner Spieletechnologie zu schließen. Obwohl die Startprobleme die anfängliche Begeisterung sicherlich gedämpft haben, bietet die Sammlung eine einzigartige Gelegenheit, ikonische Schlachten in der Star Wars-Galaxie mit aktualisierten Visuals und erweitertem Inhalt zu erleben.

Für einen tieferen Einblick in die Gaming-Highlights des Jahres und einen Vergleich mit dieser Veröffentlichung, besuche Die herausragenden Videospiele von 2023: Ein Jahr voller Innovationen und erzählerischer Tiefe.

Quelle: Video Games Chronicle, Diskussionen in der Steam Community

LEGO Star Wars The Skywalker Saga Gamkey
LEGO Star Wars The Skywalker Saga Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert