Der Gänsehaut verursachende Zusammenstoß von Junji Ito und H.P. Lovecraft in „World of Horror“

ab 18,26 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240449563088696 b.jpg

Mit Halloween gleich um die Ecke hat Steams Indie Horror Showcase ein Juwel enthüllt, das Spielenthusiasten Gänsehaut beschert. „World of Horror“, gerade erst aus der Early-Access-Phase heraus, hat einen Trailer veröffentlicht, der aus Alpträumen gemacht ist und in der Gaming-Gemeinschaft Wellen schlägt.

  • Ein alptraumhafter Trailer bereitet die Bühne für ein erschreckendes Spielerlebnis vor.
  • Ein Spiel, das eine perfekte Mischung aus Junji Itos düsterer Manga-Ästhetik und H.P. Lovecrafts überirdischen Themen darstellt.
  • Ein Angebot auf Steam, das für Horror-Liebhaber schwer zu widerstehen ist.

Einführung

Das Indie Horror Showcase auf Steam ist bekannt dafür, einige der besten Indie-Horrorspiele zu präsentieren. Doch „World of Horror“ scheint auf einem ganz neuen Level des schaurigen Grauens zu sein. Entwickelt von Panstasz und veröffentlicht von Ysbryd Games, ist dieses Spiel dabei, den Horror in der Spielewelt neu zu definieren.

Anmerkungen von Hauptfiguren

Spielzusammenfassung & bemerkenswerte Szenen

Der Trailer beginnt unschuldig genug mit einem einsamen Schulmädchen in einem unheimlich stillen Badezimmer. Doch während sie vorsichtig ihren Weg geht, scheint ihr Spiegelbild ein Eigenleben zu entwickeln. Als die Lichter flackern und ausgehen, folgen gespenstische Flüstereien, die den Spielern ein unbestreitbares Gefühl der Unruhe hinterlassen. Die erschütternden Phrasen „Leide für mich“, „Weine für mich“ und „Stirb für mich“ hallen in der Luft nach, als die Szene ihren erschreckenden Höhepunkt erreicht. Schon dieser kurze Vorgeschmack verspricht ein Spiel voller verstörender und gespenstischer Bilder, das darauf abzielt, die Spieler ihre Realität und ihren Platz darin in Frage stellen zu lassen.

Einsichten von Entwicklern und Verlegern

Panstasz und Ysbryd Games haben sich mit „World of Horror“ selbst übertroffen. Es wurde als „Liebesbrief an Junji Ito und H.P. Lovecraft“ beschrieben. Das Spiel verkörpert Itos charakteristischen Noir-Manga-Stil und Lovecrafts ätherischen, kosmischen Horror, was ein einzigartiges Spielerlebnis bietet. Weiterhin lockt die Steam-Seite des Spiels Spieler mit der Aussage: „Navigiere durch eine höllische roguelite Realität mit rundenbasiertem Kampf und unerbittlichen Entscheidungen.“

Spekulationen und Startdetails

Einflüsse und Gameplay-Elemente

Aus dem, was wir bisher gesehen haben, verknüpft das Spiel auf wunderschöne Weise Junji Itos verdrehte Kunst mit Lovecrafts unverständlichen, alten Schrecken. Das 1-Bit rundenbasierte Roguelite-Gameplay erinnert an Retro-RPGs der 80er Jahre, und der fehlerbehaftete Chiptune-Soundtrack verstärkt die unheimliche Atmosphäre des Spiels. Es ist nicht nur ein Horrorspiel; es ist ein tiefer Tauchgang in existenzielle Angst.

Promotionen und Angebote

Für diejenigen, die mutig genug sind, sich in diesen dunklen Abgrund zu wagen, gibt es gute Neuigkeiten! Im Rahmen der Steam-Promotion ist „World of Horror“ derzeit mit einem Rabatt von 25% erhältlich. Eine goldene Gelegenheit für diejenigen, die in diesem Halloween ein neues Horror-Erlebnis suchen.

Was denkst du über „World of Horror“? Bist du gespannt auf diese erschreckende Geschichte? Teile deine Gedanken und Erfahrungen mit uns und lass uns gemeinsam diese alptraumhafte Reise beginnen!

World of Horror Gamkey
World of Horror Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert