Das Jahrzehntelange Warten nähert sich dem Ende: Squadron 42 tritt in die ‚Feinschliff-Phase‘ ein

3 Minuten Lesezeit

Zusammenfassung:

  • Squadron 42, angesiedelt im Universum von Star Citizen, ist jetzt laut Cloud Imperium Games „feature-complete“.
  • Das Spiel tritt jetzt in die „Feinschliff-Phase“ ein, mit Fokus auf Feinabstimmung der Gameplay-Elemente für maximale Spaß und Immersion.
  • Starbesetzung beinhaltet Mark Hamill, Gary Oldman und Henry Cavill.
  • Ein offizielles Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.
  • Cloud Imperium Games hat seit 2012 mehr als 600 Millionen Dollar durch Crowdfunding gesammelt.

Einführung

Ein denkwürdiger Tag für Fans des Universums von Cloud Imperium Games‘ Star Citizen! Nach fast einem Jahrzehnt der Entwicklung ist Squadron 42, das eigenständige Kampagnenspiel, endlich „feature-complete“ und hat seine „Feinschliff-Phase“ erreicht. Hier ist alles, was du wissen musst! https://www.youtube.com/watch?v=IDtjzLzs7V8

Offizielle Ankündigungen

Spiel ist „Feature Complete“

Der Gründer und CEO von Cloud Imperium Games, Chris Roberts, verkündete in einem Video, dass Squadron 42 nun in der „Feinschliff-Phase“ ist. Er betonte, dass die Kernfunktionen nun finalisiert sind. Der Senior-Spieledirektor Richard Tyrer bestätigte, dass das Team in dieser Phase „besonderes Augenmerk darauf legt, dass alles Spaß macht“. Quelle

Was in der Feinschliff-Phase zu erwarten ist

Fokus auf Immersion

Eines der Hauptziele dieser Phase ist es, Squadron 42 so immersiv wie möglich zu gestalten. Dies beinhaltet die Feinabstimmung verschiedener Elemente wie Kampfbegegnungen, Schiffssysteme und FPS-Gameplay am Boden. Quelle

Starbesetzung

Erwarte nichts weniger als ein filmisches Erlebnis, denn das Spiel verfügt über eine Starbesetzung, die Mark Hamill, Gillian Anderson, Gary Oldman und viele mehr umfasst. Die Erzählung ist inspiriert von Sci-Fi-Werken der 70er und 80er Jahre und will der Wing Commander dieser Generation sein. Quelle

Fanreaktionen und Finanzierung

600 Millionen Dollar und mehr

Die Entwicklung des Spiels wird von unglaublichen 600 Millionen Dollar Crowdfunding seit 2012 unterstützt. Allein am 22. Oktober wurden mehr als 1,6 Millionen Dollar gesammelt, dank des riesigen CitizenCon-Events. Quelle

Kontroversen und Verzögerungen

Der langwierige Entwicklungszyklus von Squadron 42 hat dazu geführt, dass einige Fans ihren Unmut geäußert haben. Cloud Imperium Games erklärte, dass der Zustrom an Crowdfunding zu einer Erweiterung des Umfangs und folglich zu einer längeren Entwicklungszeit geführt hat. Quelle

Fazit

Nach einem Jahrzehnt der Entwicklung scheint Squadron 42 sich seinem Abschluss zu nähern. Da das Spiel nun in seiner „Feinschliff-Phase“ ist, ist es eine aufregende Zeit sowohl für die Entwickler als auch für die Fans. Kann Squadron 42 sein Versprechen halten, der Wing Commander dieser Generation zu sein? Nur die Zeit wird es zeigen. Wir können es kaum erwarten, in dieses immersive Universum einzutauchen! Was sind deine Gedanken zur Überführung von Squadron 42 in die Feinschliff-Phase? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Weitere News zu Cloud Imperium Games

Weitere News zu Crowdfunding

Weitere News zu Filmisches Erlebnis

Weitere News zu Filmverzögerung

Weitere News zu Immersives Gameplay

Weitere News zu Kontroversen

Weitere News zu Mark Hamill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert