Das Beherrschen des Schwergewicht-Setups in „The Finals“: Ein Umfassender Leitfaden

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240453384367176 b.jpg

In „The Finals“, bekannt für sein rasantes und adrenalingeladenes Gameplay, haben die Spieler eine Vielzahl von Setup-Optionen zur Auswahl. Dabei sticht das Schwergewicht-Setup hervor, das sich durch hohe Überlebensfähigkeit und robuste Verteidigungsfähigkeiten auszeichnet. In diesem Artikel gehen wir auf die besten Waffen, Geräte und Spezialisierungen ein, um das ultimative Schwergewicht-Setup in „The Finals“ zu kreieren.

Flammenwerfer-Setup: Die Ultimative Zerstörungskraft

Empfohlen wird das Flammenwerfer-Setup eine Top-Wahl für Spieler, die mit roher Kraft dominieren wollen. Dieses Setup zeichnet sich aus durch:

  • Waffe: Flammenwerfer, bekannt für seine verheerende Zerstörungskraft und die Fähigkeit, Schlüsselbereiche zu kontrollieren.
  • Spezialisierung: Ansturm ‚N‘ Schmettern, ermöglicht es Spielern, Hindernisse zu durchbrechen und massiven Schaden zu verursachen.
  • Geräte: C4, Kuppelschild und Barrikade, bieten strategische Schadensmöglichkeiten und Verteidigungsmechanismen.

Dieses Setup glänzt im Nahkampf und ist ideal, um Ziele zu verteidigen und Positionen für den Sieg des Teams zu verankern. Die Kombination aus der Feuerkraft des Flammenwerfers und dem strategischen Einsatz von Geräten macht es zu einer eindrucksvollen Wahl.

M60/Lewis-Gun-Setup: Vielseitigkeit und Stärke

Dabei betonen viele die Effektivität des M60 oder des Lewis Gun im Schwergewicht-Setup. Wesentliche Merkmale dieses Setups sind:

  • Waffe: M60 oder Lewis Gun, bietet ein großes Magazin und hohe Durchsetzungsfähigkeit gegenüber gegnerischen Teams.
  • Spezialisierung: Maschen-Schild, gewährt Schutz und ermöglicht es Teammitgliedern, hindurchzuschießen.
  • Geräte: RPG-7, C4 und Barrikade, eine Mischung aus offensiven und defensiven Optionen.

Dieses Setup ist besonders effektiv auf Karten mit offenen Sichtlinien und ist für den Nah- bis Mittelkampf konzipiert. Die Kombination aus Maschinengewehren mit großer Kapazität und strategischen Geräten sorgt für die Dominanz in verschiedenen Kampfszenarien.

Weitere Bemerkenswerte Setups

Außerdem herausgestellt, bieten mehrere andere Setups einzigartige Ansätze für die Schwergewichtsklasse:

  1. Heavy Grenadier-Setup: Fokussiert auf Bereichsstörungen, besonders während der Auszahlungsphasen. Es beinhaltet die MGL32, RPG-7, Barrikade, Sprengmine und die Spezialisierung Ansturm ‚N‘ Schmettern.
  2. Alleskönner-Maschinengewehr-Schwergewicht-Setup: Ideal für den Kampf in offenen Gebieten mit Waffen wie M60 oder Lewis Gun und Geräten wie C4, Splittergranate und RPG-7. Die Spezialisierung auf das Maschen-Schild steigert seine Vielseitigkeit.
  3. Pyromane-Schwergewicht-Setup: Konzentriert sich um den Flammenwerfer und wird durch die RPG-7, Gasmine, Barrikade und die Goo-Gun-Spezialisierung ergänzt. Dieses Setup ist perfekt für die Verteidigung von Zielen und den Nahkampf.

Zusammenfassend bietet „The Finals“ eine reiche Vielfalt an Setups für die Schwergewichtsklasse, die jeweils für unterschiedliche Spielstile und taktische Bedürfnisse geeignet sind. Von der zerstörerischen Kraft des Flammenwerfers bis zur Vielseitigkeit von M60 und Lewis Gun – die Spieler haben zahlreiche Möglichkeiten, zu erforschen und zu meistern. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, das eigene Setup mit der Gesamtstrategie des Teams und den spezifischen Herausforderungen jedes Spiel-Szenarios in Einklang zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert