Call of Duty Modern Warfare 3 PC-Version: 500 Anpassungsmöglichkeiten, 4K-Grafiken und was Spieler erwarten können

ab 354,30 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240453468312112 b.jpg

Call of Duty Modern Warfare 3 sorgt mit einer Fülle an Details für seine mit Spannung erwartete PC-Version für Aufsehen. Von über 500 Anpassungsmöglichkeiten bis zur Unterstützung für 4K-Grafiken und ultrabreite Monitore lässt diese Fortsetzung keine Wünsche offen. In diesem umfassenden Artikel gehen wir auf alles ein, was du wissen musst, einschließlich wann du das Spiel vorladen und spielen kannst, welche Systemanforderungen es gibt und mehr.

  • PC-Hauptentwickler Beenox gibt Details zur PC-Version von Modern Warfare 3 bekannt und verspricht mehr als 500 Anpassungsmöglichkeiten und 4K-Grafiken.
  • Zeitplan für Vorladen und Start für den Frühzugang und das vollständige Spiel wurden bestätigt.
  • Systemanforderungen für unterschiedliche Spielerlebnisse enthüllt.
  • Zusätzliche Funktionen wie dedizierte Server und plattformübergreifende Fortschritte werden ebenfalls diskutiert.

Offizielle Ankündigungen und Veröffentlichung

Anpassung und Grafiken

Beenox, der PC-Hauptentwickler von Call of Duty Modern Warfare 3, kündigte kürzlich an, dass das Spiel mehr als 500 Anpassungsmöglichkeiten bieten wird. Man kann 4K-Grafikunterstützung, Kompatibilität für ultrabreite Monitore und DLSS 3-Unterstützung erwarten. Diese Enthüllung ist Teil der offiziellen Veröffentlichung des PC-Starttrailers[Quelle].

Vorladen und Start

Activision hat einen detaillierten Zeitplan für das Vorladen und den Start des Spiels veröffentlicht. Für Spieler*innen, die das Spiel vorab kaufen, beginnt der Frühzugang zur Kampagne am 1. November. Das vollständige Spiel, einschließlich Mehrspieler- und Zombies-Modi, wird ab dem 8. November vorzuladen sein und 48 Stunden später live gehen[Quelle].

Systemanforderungen

Spezifikationen Minimum Empfohlen Wettbewerb / Ultra 4K
CPU Intel Core i5-6600 / AMD Ryzen 5 1400 Intel Core i7-6700K / AMD Ryzen 5 1600X Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 7 2700X

Weitere Einblicke

Entwickleraussagen

Infinity Ward betonte sein Engagement für die PC-Plattform, mit Funktionen wie dedizierten Servern und Anti-Cheat-Maßnahmen[Quelle].

Plattformübergreifender Fortschritt

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Modern Warfare 3 vollständigen plattformübergreifenden Fortschritt unterstützen wird, ganz im Einklang mit Trends aus früheren Iterationen der Serie[Quelle].

Spielmechanik und Kritiken

Frühe Kritiken und Multiplayer-Reveals deuten darauf hin, dass das Spiel viel Freiheit für Content-Ersteller bieten wird und für sein Gunplay gelobt wurde, obwohl einige Probleme mit den Zeit-bis-zum-Abschuss-Metriken festgestellt wurden[Quelle].

Nostalgiefaktor

Activision spielt auch die Nostalgiekarte, indem alle 16 Startkarten von Modern Warfare 2 in dieser Fortsetzung enthalten sind[Quelle].

Was kommt als Nächstes für Modern Warfare 3?

Mit so viel Wirbel um Modern Warfare 3 ist klar, dass Activision und sein Team alles daran setzen, diese Veröffentlichung zu einem Knaller zu machen. Aber die Geschichte endet hier nicht. Es sind Call of Duty-Spiele bis 2027 geplant, was eine lebendige Zukunft für diese ikonische Franchise verspricht. Hast du Gedanken oder eigene Erfahrungen mit dem neuen Call of Duty Modern Warfare 3? Wir würden gerne von dir hören. Teile sie gerne in den Kommentaren unten!

Call of Duty Modern Warfare 3 Gamkey
Call of Duty Modern Warfare 3 Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert