Bethesdas Starfield-Beta-Update bringt Unterstützung für FSR 3 und Große Verbesserungen

4 Minuten Lesezeit

Das neueste Update für Starfield von Bethesda, das jetzt in der Steam-Beta verfügbar ist, markiert mit der Einführung von AMDs FidelityFX Super Resolution 3 (FSR 3) und Intels Xe Super Sampling (XeSS) einen wichtigen Meilenstein. Dieses Update, welches darauf abzielt, sowohl die Grafik als auch die Stabilität des Spiels zu verbessern, zeugt von Bethesdas Engagement, neueste Technologien zu nutzen, um das Spielerlebnis zu optimieren.

  • Einführung von AMD FidelityFX Super Resolution 3 (FSR 3) und Intel Xe Super Sampling (XeSS) in der Steam-Beta.
  • Verbesserungen der Spielstabilität und Bildqualität, einschließlich der Behebung von Problemen wie Wolkenvibration im DLSS-Leistungsmodus und kleineren visuellen Fehlern.
  • Optimierung der Speicherdateistabilität für Spieler, die zahlreiche Orte erkundet haben.
  • Rückgängigmachen einer Änderung, die dazu führte, dass sich das Datenmenü beim Screenshot machen mit F12 öffnete.
  • Korrektur des Problems, das dazu führte, dass sich die Auflösungsskalierung auf 1,0 zurücksetzte, wenn mit aktiviertem DLSS vom Vollbild- in den Fenstermodus gewechselt wurde.

Technologische Verbesserungen und Fortschritte bei der Spielstabilität

Die Aufnahme von FSR 3 und XeSS im neuesten Update von Starfield zeigt Bethesdas Willen, die Grenzen der Gaming-Technologie zu erweitern. FSR 3, AMDs neueste Technologie zur Skalierung, verbessert die Bildfrequenz, indem sie Hochskalierung mit fortschrittlichen Techniken zur Bilderzeugung kombiniert und somit flüssigeres Gameplay ermöglicht, ohne bei der Bildqualität Kompromisse einzugehen. Intels XeSS-Technologie ist darauf ausgelegt, die Spielgrafik zu verbessern und bietet den Spielenden ein immersives Spielerlebnis.

Jenseits der grafischen Aufwertungen kümmert sich das Update um mehrere Stabilitätsprobleme. Insbesondere wurden Änderungen an den FormIDs vorgenommen, um die Stabilität von Speicherständen für Spieler zu erhöhen, die zahlreiche Orte erkundet haben, und damit ein wiederkehrendes Problem, das häufig zu Abstürzen führte, anzugehen. Weitere Verbesserungen betreffen die Behebung von visuellen Fehlern beim Zielen mit Waffen oder beim Wechseln von Aufgaben und das Lösen von Problemen bezüglich der Darstellung von Wolken im DLSS-Leistungsmodus.

Diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit

Das Update beinhaltet ebenso diverse Fehlerkorrekturen, die das allgemeine Spielerlebnis aufwerten. Eine bemerkenswerte Verbesserung für die Benutzerfreundlichkeit ist das Rückgängigmachen einer Änderung, durch die sich ungewollt das Datenmenü öffnete, wenn Screenshots gemacht wurden. Außerdem behebt das Update ein Problem, bei dem sich die Auflösungsskalierung beim Wechsel der Anzeigemodi zurücksetzte, um so eine gleichbleibende visuelle Erfahrung in verschiedenen Spielsitzungen zu gewährleisten.

Blick in die Zukunft

Bethesdas Engagement für regelmäßige Updates von Starfield, mit Plänen für neue Patches etwa alle sechs Wochen, spiegelt die fortlaufenden Bemühungen wider, das Spiel zu verfeinern. Zu den am meisten erwarteten kommenden Funktionen gehört die offizielle Mod-Unterstützung, von der erwartet wird, dass sie die Wiederspielbarkeit des Spiels und das Engagement der Community erheblich steigern wird.

Das neueste Update von Starfield ist ein deutliches Zeichen für Bethesdas Hingabe, sowohl die Leistung als auch die visuelle Qualität des Spiels zu verbessern. Spieler können sich in die Steam-Beta einschreiben, um diese Verbesserungen vor ihrem breiteren Release zu erleben. Weitere Informationen zu diesem Update gibt es bei Video Games Chronicle.

In verwandten Nachrichten ist die Gaming-Branche voller Vorfreude aufgrund der kürzlich angekündigten Partnerschaft zwischen Disney und Epic Games, um ein neues Universum zu erschaffen, was die sich ständig weiterentwickelnde Landschaft der digitalen Unterhaltung unterstreicht. Weitere Einzelheiten gibt es dazu in den Artikeln über die Zusammenarbeit von Disney und Epic Games sowie die bevorstehende Zusammenarbeit am Valentinstag für Lies of P und Wo Long: Fallen Dynasty.

Starfields Reise geht weiter mit Next-Gen-Grafik und verbesserter Stabilität

Während Starfield sich weiterentwickelt, ist das neueste Update von Bethesda ein bedeutender Schritt nach vorne, der den Spielenden verbesserte Grafik und gesteigerte Spielstabilität bietet. Mit einer Gemeinschaft, die zukünftigen Updates und Funktionen gespannt entgegensieht, bleibt Starfield an der Spitze moderner Entwicklungen im Gamingbereich.

Weitere News zu 1980er Videospiele

Weitere News zu AMD

Weitere News zu Bethesda

Weitere News zu Brutales Starfield

Weitere News zu Charlie INTEL

Weitere News zu FSR 3

Weitere News zu Gaming-Technologie

Weitere News zu Spiel-Updates

Weitere News zu Steam-Beta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert