Auf in ein Märchenabenteuer mit „Once a Tale“: Eine frische Wendung für Koop-Abenteuer

ab 15,18 € kaufen

4 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240350022202527 b.jpg

Das Königreich des kooperativen Spielens wird bald mit „Once a Tale“ verzaubert, einem Spiel, das die unheimliche Anziehungskraft von „Little Nightmares“ mit dem kooperativen Charme von „It Takes Two“ verbindet. Dieser kommende Titel, der während des Steam Next Fest vorgestellt wurde, hat mit seiner einzigartigen Mischung aus Märcheninspiration und innovativem Gameplay, eine erfrischende Erfahrung geboten, die sich in der aktuellen Spielelandschaft abhebt.

  • Märcheninspiration: Inspiriert von den Brüdern Grimm und ihrem „Hänsel und Gretel“ unter anderen Geschichten, bietet „Once a Tale“ ein familienfreundliches Abenteuer, ohne an Tiefe und Faszination zu verlieren.
  • Künstlerischer Ausdruck: Der Stop-Motion-Kunststil verleiht dem Spiel ein unverwechselbares Aussehen, sodass sich Spieler fühlen, als navigierten sie durch eine Welt aus kleinen Holzpuppen.
  • Spielmechaniken: „Once a Tale“ fördert Teamarbeit, wobei Hänsel und Gretel jeweils einzigartige Fähigkeiten einsetzen, um ihre Geschichte zu durchleben.
  • Einzel- und Koop-Modi: Entworfen für Einzelspieler- und Koop-Erlebnisse erlaubt das Spiel einen leichten Wechsel zwischen den Charakteren, was seine Zugänglichkeit und Attraktivität erhöht.
  • Einblicke der Entwickler: Carcajou Games & Triple Boris haben „Once a Tale“ mit immenser Kreativität gefüllt, indem sie echte Stop-Motion-Techniken einsetzen, um die Spielwelt zum Leben zu erwecken.

Ein näherer Blick auf die bezaubernde Welt von „Once a Tale“

„Once a Tale“ ist nicht einfach nur ein weiterer Beitrag zum Koop-Genre. Es ist ein Zeugnis für das kreative Potenzial von Videospielen als Medium für Erzählkunst und Kunstwerk. Mit einem Stop-Motion-Kunststil haben die Entwickler dem Spiel eine greifbare, fast skurrile Qualität verliehen, die in digitalen Schöpfungen selten zu sehen ist. Diese künstlerische Wahl hebt nicht nur das Spiel visuell hervor, sondern verstärkt auch die märchenhafte Atmosphäre, die im Zentrum des Erlebnisses steht.

Das Gameplay von „Once a Tale“ ist sorgfältig gestaltet, um Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Spielern zu fördern. Egal ob man sich für den Koop-Modus oder Solo entscheidet, das Mechanik des Wechsels zwischen Hänsel und Gretel, um ihre einzigartigen Fähigkeiten zu nutzen, fügt dem Rätsellösen und der Erkundung eine Schicht von Strategie und Bedachtsamkeit hinzu. Diese Dynamik spiegelt das Thema von Teamarbeit und Abhängigkeit wider, das in vielen klassischen Märchen zu finden ist und verankert die fantastischen Elemente des Spiels in nachvollziehbaren menschlichen Erfahrungen.

Vorfreude auf die Vollversion wächst

Da die Demo-Phase des Steam Next Fest zu Ende geht, steigt die Vorfreude auf die Vollversion von „Once a Tale“, die für März 2024 angekündigt ist. Die Demo hat einen großzügigen Einblick in das Potenzial des Spiels gewährt und die Spieler sehnen sich nach mehr. Diese Begeisterung ist ein Beleg für den Reiz des Spiels und die erfolgreiche Ausführung der Demo durch die Entwickler, indem gerade genug Inhalt geboten wurde, um Appetit zu machen, ohne alle Geheimnisse zu enthüllen, die im vollständigen Spiel warten.

Für diejenigen, die ähnliche Themen und Spielmechaniken erkunden möchten, bietet die Spielelandschaft eine Vielzahl von Optionen. Von den skurrilen Koop-Rätseln von „It Takes Two“ bis hin zu den düsteren, narrativen Abenteuern von „Little Nightmares“ und sogar den epischen Zusammenarbeiten, die im Fortnites TMNT Cowabunga-Event zu sehen sind, gibt es keinen Mangel an fesselnden Erfahrungen. Darüber hinaus spiegelt die wettbewerbsintensive Landschaft der Spielebranche, hervorgehoben durch die Dominanz der PlayStation 5 gegenüber Xbox Series X|S, die ständige Weiterentwicklung der Spieletechnologie und Konsumentenvorlieben wider.

Kreist den Termin für „Once a Tale“ im Kalender ein

Da sich „Once a Tale“ seinem Veröffentlichungsdatum nähert, steht es als Leuchtfeuer für Kreativität und Zusammenarbeit in der Welt der Spiele. Mit seiner Mischung aus klassischen Märchenelementen, innovativem Gameplay und atemberaubender Stop-Motion-Kunst verspricht es eine unvergessliche Ergänzung für die Bibliotheken von Spielebegeisterten zu werden. Haltet die Augen auf Steam und auf den Social-Media-Kanälen der Entwickler offen für die neuesten Updates zu diesem magischen Plattformer.