Ascendant Studios verpasst „Immortals of Aveum“ frische Updates und blickt auf zukünftige Verbesserungen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240352815324098 b.jpg

Nach anfänglichen Rückschlägen macht Ascendant Studios jetzt große Schritte, um das Spielerlebnis bei „Immortals of Aveum“ mit einer Reihe von Updates und der Einführung eines New Game+ Modus entscheidend zu verbessern. Zudem signalisiert das Engagement des Studios, die Unreal Engine 5.2 zu nutzen, eine verheißungsvolle Zukunft sowohl für das Spiel als auch für seine wachsende Fangemeinde.

  • Verbesserungen bei DLSS und Anpassungen der Maus-Empfindlichkeit für PC.
  • Verbesserungen für die Konsole, einschließlich eines Gamma-Korrektur-Schiebereglers.
  • Bevorstehendes Upgrade auf Unreal Engine 5.2.
  • Entwicklung eines New Game+ Modus.

Umfassende Updates und Verbesserungen der Lebensqualität

Ascendant Studios hat mehrere Updates für die PC- und Konsolenversionen von „Immortals of Aveum“ ausgerollt. Diese Updates behandeln Probleme, die von DLSS-Unschärfe und -Geisterbildern bis hin zur Verbesserung der Maus-Empfindlichkeitsoptionen für PC-Spieler reichen. Konsolenspieler profitieren ebenfalls von Anpassungen wie dem Gamma-Korrektur-Schieberegler, der auf die Lösung von Helligkeitsproblemen abzielt. Weiterhin hat das Studio verschiedene Spiel-Exploits angegangen, den Speicherverbrauch optimiert und die allgemeine Spielstabilität und -leistung verbessert.

Nutzung der Unreal Engine 5.2

Mit dem Umstieg auf Unreal Engine 5.2 setzt Ascendant Studios darauf, die fortschrittlichen Funktionen der Engine, wie verbesserte Beleuchtung und geometrische Treue, zu nutzen, um den visuellen Standard und die Leistung des Spiels zu steigern. Dieses Upgrade ist Teil der breiteren Strategie des Studios, Spitzentechnologie zu nutzen, um die Qualität ihres Spiels zu verfeinern, nachdem sie bereits positive Erfahrungen mit den Fähigkeiten der Unreal Engine 5 bei der Bewältigung komplexer Designherausforderungen und der Förderung der Teamzusammenarbeit gemacht haben.

Einführung des New Game+ Modus

In einer spannenden Entwicklung für Fans arbeitet Ascendant Studios an einem New Game+ Modus für „Immortals of Aveum.“ Dieser Modus ermöglicht es den Spielern, die Story-Kampagne mit ihrer Ausrüstung und ihren Fähigkeiten aus ihrem ersten Durchlauf zu wiederholen, wobei eine frische Herausforderung geboten wird, indem das Level-Scaling und die Schwierigkeit an die verbesserten Fähigkeiten der Spieler angepasst werden.

Ascendant Studios: Ein Leuchtfeuer der Beständigkeit und Innovation

Trotz des herausfordernden Starts von „Immortals of Aveum“ bleibt Ascendant Studios der Verfeinerung und Erweiterung des Spiels verpflichtet, was Parallelen zum Kultklassiker „Dead Space“ zieht. Mit dem Fokus auf die Beachtung von Spieler-Feedback und der Nutzung der neuesten Spieletechnologie ist Ascendant Studios bestens gerüstet, „Immortals of Aveum“ eine strahlende Zukunft zu bescheren, geprägt von laufenden Updates und dem spannenden Potenzial neuer Inhalte und Features.

Für Spieler, die nach einer Mischung aus Gaming-Einblicken und Erkundungen suchen, lohnt es sich, in die Geheimnisse der Pantherstatue beim Cayo Perico Heist in GTA Online oder die musikalischen Tiefen von Final Fantasy 7 Rebirths Klavier-Minispiel einzutauchen, die beide einzigartige Spielerlebnisse bieten. Erkunde das Geheimnis der Pantherstatue oder tauche ein in das Klavier-Minispiel von Final Fantasy 7 Rebirth für weitere Gaming-Abenteuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert