ARK: Survival Evolved Crossplay und Cross-Save?

ab 13,80 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

Ark: Survival Evolvedhomeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads202404Ark Survival Evolved news up to date mit gameforest 27999287677.jpg

Als sich stetig weiterentwickelndes und beliebtes Mehrspieler-Spiel bietet ARK: Survival Evolved ein dynamisches Spielerlebnis über verschiedene Plattformen hinweg. Dieser Leitfaden liefert einen detaillierten Überblick über die Crossplay- und plattformübergreifenden Fähigkeiten des Spiels im Jahr 2023.

Crossplay-Funktionen in ARK: Survival Evolved

ARK: Survival Evolved unterstützt Crossplay über mehrere Plattformen hinweg und verbessert so das Mehrspieler-Erlebnis. Die Crossplay-Funktion des Spiels ist verfügbar auf Linux, Mac, Windows-PC, Google Stadia, Xbox One, iOS und Android. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ARK: Survival Evolved spezifische Kombinationen für Crossplay bietet, die sich gegenseitig ausschließen, das bedeutet, dass bestimmte Plattformen nicht miteinander im Crossplay funktionieren. Die folgenden sind die wichtigsten Crossplay-Kombinationen:

  • Linux, Mac, Windows-PC und Google Stadia
  • Windows-PC und Xbox One
  • iOS und Android

Trotz Verfügbarkeit auf Plattformen wie Nintendo Switch, PS4 und Steam (PC) ist das plattformübergreifende Spielen in ARK auf die genannten Plattformen beschränkt. Bemerkenswert ist, dass ARK: Survival Evolved kein Crossplay mit der Playstation unterstützt. Dies bedeutet, dass Spieler auf der PS4 nicht im Crossplay mit Nutzern auf Plattformen wie Android, Google Stadia, Linux, Mac, Nintendo Switch, Steam (PC), Windows-PC, Xbox One oder iOS interagieren können. Zudem ermöglicht das Spiel Crossplay zwischen Android- und iOS-Nutzern sowie zwischen Google Stadia und Linux, Mac und Windows-PC. Nichtsdestotrotz ist ARK nicht kompatibel für Crossplay zwischen Nintendo Switch und anderen Plattformen, ebenso wenig zwischen Steam (PC) und anderen Plattformen. Für Android- und iOS-Nutzer ist Crossplay auf mobile Plattformen beschränkt, was verhindert, dass sie gemeinsam mit Spielern auf Xbox oder PC spielen können. Im Gegensatz dazu können Xbox-Nutzer ARK mit Freunden auf dem PC spielen. PlayStation-Besitzer hingegen stoßen auf Einschränkungen, da sie nicht gemeinsam mit Xbox- oder PC-Nutzern spielen können.

Cross-Progression in ARK: Survival Evolved

ARK: Survival Evolved unterstützt auch die Cross-Progression, allerdings in eingeschränkter Kapazität. Cross-Progression ist ausschließlich zwischen Xbox One und Windows verfügbar. Spieler auf diesen Plattformen können ihren Fortschritt beibehalten, solange sie dasselbe Konto verwenden. Allerdings wird die Cross-Progression nicht unterstützt, wenn man von PC zu PlayStation oder umgekehrt wechselt. Das Spiel bietet Cross-Gen-Fähigkeiten, was es Spielern ermöglicht, ihren Fortschritt beim Wechsel von der Xbox One zur Xbox Series X/S oder von der PS4 zur PS5 fortzuführen. Zusammenfassend bietet ARK: Survival Evolved ein etwas eingeschränktes Crossplay-Erlebnis mit spezifischen Plattformkombinationen, die miteinander interagieren können. Cross-Progression wird zwischen Xbox One und Windows ermöglicht, mit Cross-Gen-Unterstützung für neuere Konsolenversionen.

ARK Survival Evolved Gamkey
ARK Survival Evolved Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert