The Callisto Protocol Season Pass: Keine aus dem Hauptspiel entfernten Inhalte

ab 5,36 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

The Callisto Protocol season pass nicht aus dem hauptspiel geschnittene inhalte sondern neue entwicklung

Mit der Enthüllung der Inhalte des The Callisto Protocol Season Pass befürchten viele, dass es sich dabei nur um den Verkauf geschnittener Inhalte aus dem Hauptspiel handelt – hier mehr zu den Inhalten des Season Pass. Laut Glen Schofield selbst ist dies jedoch nicht der Fall, da viele der versprochenen Inhalte noch gar nicht entwickelt wurden. Dies geht aus einem Tweet hervor, in dem Schofield einige Details zum Season Pass des Spiels klarstellte, nachdem berichtet worden war, dass einige der blutigen Inhalte hinter einer Bezahlschranke versteckt sein würden.

Das Missverständnis begann damit, dass der Season Pass des Spiels auf Steam gelistet wurde und als Teil der Digital Deluxe Edition für 20 Euro mehr als das Standardspiel angeboten wird. Die Digital Deluxe Edition enthält den Season Pass – darin enthalten sind ein Skin-Pack, zwei neue Spielmodi, ein Story-DLC und ein Bonus von 13 neuen Spieler-Todesanimationen und 12 neuen Feind-Todesanimationen. Da der Season-Pass ab dem Start des Spiels erhältlich ist – ohne einen Hinweis darauf, wann dieser Inhalt tatsächlich erscheinen wird, außer „bald“. So kamen viele zu dem Schluss, dass ein großer Teil des Spielinhalts hinter einer Bezahlschranke versteckt ist.

Schofield hat sich jedoch auf Twitter zu Wort gemeldet, um diese Missverständnisse auszuräumen. Er erklärt, dass alle zusätzlichen Animationen, die in den Contagion- und Riot-Paketen versprochen werden, Bonusinhalte zusätzlich zu den bereits im Spiel enthaltenen sind. Diese zusätzlichen Inhalte werden aufgrund des Feedbacks der Fans entwickelt, die sich mehr Abwechslung bei den Todesanimationen wünschten. The Callisto Protocol wird am 2. Dezember für PC, Playstation 5, Xbox Series X|S, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Warum neue Todesanimationen wichtig sind:

Todesanimationen sind ein wichtiger Aspekt eines jeden Spiels, in dem gekämpft wird. Sie verdeutlichen, dass Charaktere auf unterschiedliche Art und Weise getötet werden können, und verleihen dem Spiel ein gewisses visuelles Flair. In The Callisto Protocol reichen diese Todesanimationen von grausamen Enthauptungen bis hin zu einfachen Kopfschüssen.

Es mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber eine größere Vielfalt an Todesanimationen trägt dazu bei, dass das Spiel auch nach längerer Spielzeit noch frisch wirkt. Es ermöglicht den Spielern auch, ihre Lieblingstode in einem neuen Licht zu sehen und möglicherweise auch neue Favoriten zu entdecken.

Mit dem Season Pass für The Callisto Protocol, der 13 neue Spieler-Todesanimationen und 12 neue Feind-Todesanimationen verspricht, wird sicher für jeden etwas dabei sein, wenn das Spiel später in diesem Jahr erscheint. Schofield sagt auch, dass viele Spieler nach mehr Todesanimationen gefragt haben und dass sie daran arbeiten, noch mehr zu liefern als das, was derzeit angekündigt ist.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.