Rätseln um Zeldas Standort: „Tears of the Kingdom“-Fans glauben, Zeldas exakte Position entschlüsselt zu haben!

3 Minuten Lesezeit

Zelda Tears of the Kingdom moegliche online features

Die Fans von „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ sind überzeugt, die Position von Zelda auf der Weltkarte des Spiels anhand von Promovideos ermittelt zu haben. Die spannenden Ergebnisse dieser Recherchen zeigen Zeldas möglichen Standort in zwei ikonischen Gebieten von „Breath of the Wild“.

  • Fans untersuchen den finalen Trailer und Promomaterial
  • Zeldas Position wird südlich von Lake Hylia oder auf dem großen Plateau vermutet
  • Gerüchte über eine spielbare Zelda nach 35 Jahren

Einführung

Die Fans von „The Legend of Zelda“ zeigen immer wieder, wie begeistert und engagiert sie bei der Entdeckung des neuesten Titels der Reihe sind. Diesmal haben sie sich den neuesten Trailer von „Tears of the Kingdom“ vorgenommen und eine interessante Entdeckung gemacht. Seid ihr bereit, tiefer in diese Geschichte einzutauchen? Hier ist, was die Fans herausgefunden haben:

Fans untersuchen den finalen Trailer und Promomaterial

Nach der Veröffentlichung des finalen Trailers von „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ war es nur eine Frage der Zeit, bis die Fans jedes Detail des Videos untersuchen würden. In einer Szene blickt Zelda hinauf in den Himmel und bittet Link, sie zu finden. Basierend auf dieser Szene begannen die Spieler, ihre Kenntnisse über die Landmarken aus „Breath of the Wild“ zu nutzen, um Zeldas möglichen Standort im Spiel zu schätzen. Interessanterweise scheint ihr Standort auf der Weltkarte in zwei spezifischen Bereichen zu sein:

Zeldas Position wird südlich von Lake Hylia oder auf dem großen Plateau vermutet

Laut den Schätzungen einiger Fans befindet sich Zelda wahrscheinlich im Süden, in der Nähe von Lake Hylia. Ein weiterer Spieler wies jedoch darauf hin, dass sie sich auf dem großen Plateau hinter dem Tempel der Zeit befinden könnte. Beide Orte sind für „Breath of the Wild“-Fans vertraut und könnten eine gute Grundlage für den Beginn der Suche nach Zelda in „Tears of the Kingdom“ bieten. UltimaShadowX und looygi sind zwei der Twitter-Nutzer, die an dieser Theorie gearbeitet haben und ihre Ergebnisse teilen.

Gerüchte über eine spielbare Zelda nach 35 Jahren

Neben den Spekulationen um Zeldas Standort gibt es auch Gerüchte, dass Zelda nach 35 Jahren endlich als spielbarer Charakter in einem „The Legend of Zelda“-Titel auftritt. Angesichts ihrer zentralen Rolle im finalen Trailer und des großen Interesses der Spieler an ihrer Entwicklung wäre es ein fantastisches Feature für „Tears of the Kingdom“ und ein weiterer großer Schritt für die gesamte Serie. Allerdings bleibt abzuwarten, ob diese Gerüchte wahr sind.

Conclusion

Abschließend zeigen die Recherchen und Spekulationen der Fans erneut, wie leidenschaftlich die „The Legend of Zelda“-Anhänger sind. Die mögliche Entdeckung von Zeldas Standort im Trailer von „Tears of the Kingdom“ bereitet den Spielern eine aufregende Herausforderung und möglicherweise einen Meilenstein in der Geschichte der Spielereihe. Es bleibt abzuwarten, wie „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ diese Details letztendlich umsetzt und ob Spieler ihre geliebte Prinzessin endlich steuern können.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.