Hi-Fi Rush: In 2023 die Symphonie aus Action und Rhythmus

ab 5,76 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240153232733828 b.jpg

Veröffentlicht Anfang 2023 von Tango Gameworks, hat Hi-Fi Rush schnell Aufmerksamkeit erregt für seine innovative Verbindung von rhythmusbasiertem Gameplay und Charakter-Action-Mechaniken. Das Spiel stellt eine bedeutende Abweichung von den früheren Arbeiten des Studios dar, besonders im Vergleich zu den ernsteren Tönen von Ghostwire: Tokyo. Stattdessen stürmt Hi-Fi Rush mit lebendigen Farben, einem vielfältigen Rock-Soundtrack und einer Gruppe von Charakteren auf die Szene, die sofort Charme versprühen und fesseln. Am Herzen des Spiels liegt sein Bosskampf gegen Roquefort, ein herausragendes Gefecht, das als einer der aufregendsten Begegnungen in der jüngeren Spielgeschichte gelobt wurde. Dieser Kampf dreht sich nicht nur um rohe Gewalt; es ist ein kompliziertes Tanzspiel, in dem sich Rhythmus und Aktion miteinander vermischen. Spieler müssen sich dem musikalischen Rhythmus anpassen, um im Kampf effektiv zu sein, was das Erlebnis eher wie einen Tanz als einen traditionellen Kampf wirken lässt. In Roqueforts prunkvollem Büro angesiedelt, das später in einen goldbeladenen Tresor übergeht, ist der Kampf unterlegt mit einer improvisierten Version von Wolfgang Mozarts 5. Symphonie, meisterhaft bearbeitet, um zum Tempo des Gefechts zu passen. Diese Liebe zum Detail, das Gameplay mit der Musik zu synchronisieren, ist bezeichnend für den innovativen Ansatz des Spiels. Aber die Genialität von Hi-Fi Rush geht über seine Bosskämpfe hinaus. Das Spiel integriert geschickt Rhythmusmechanik in verschiedene Aspekte des Gameplays. Verbündete können im Kampf gerufen werden, jeder mit einzigartigen Fähigkeiten, die in rhythmusbasierte Minispiele einfließen. Der Kampf entwickelt sich mit dem Hinzufügen von Parieren, wodurch sich die Kämpfe in ein Spektakel aus Timing und Rhythmus verwandeln. Das Spiel beinhaltet sogar Herausforderungen nach dem Abspann und einen Turmmodus, was zu seiner Wiederspielbarkeit und Tiefe beiträgt. Der musikalische Score von Hi-Fi Rush ist eine Mischung aus Rock, Funk und Jazz, mit lizenzierten Stücken von namhaften Bands wie Nine Inch Nails und The Black Keys. Dieser vielseitige Soundtrack ergänzt nicht nur die energiegeladene Action, sondern verstärkt auch die ruhigeren Momente des Spiels. Die Einführung eines Streamer-Modus mit Originaltracks ist eine durchdachte Zugabe, die die Anpassungsfähigkeit des Spiels an verschiedene Spielerbedürfnisse zeigt. Die Entwicklung von Hi-Fi Rush begann 2018, inspiriert von Filmen wie Shaun of the Dead. Die überraschende Veröffentlichung des Spiels war eine strategische Entscheidung von Bethesda, um Skepsis aufgrund der Abkehr von ihren üblichen Titeln zu vermeiden. Die Musik in Hi-Fi Rush, komponiert von Shuichi Kobori, Reo Uratani und Masatoshi Yanagi, umfasst zehn lizenzierte Stücke und bietet die Option, alle lizenzierten Lieder durch Originaltracks zu ersetzen, um Copyright-Bedenken zu begegnen. In Bezug auf Erzählung und Charaktere überzeugt das Spiel mit einer Mischung aus Humor und Intrigen. Chai, der Protagonist, ist eine Mischung aus Übermut und Liebenswürdigkeit und führt eine Gruppe von Charakteren an, die so vielfältig in ihrer Persönlichkeit sind wie in ihren Fähigkeiten. Die Synchronisierung ist erstklassig und haucht den Charakteren zusätzliches Leben ein. Künstlerisch bleibt Hi-Fi Rush seinem Anime/Graphic-Novel-Ursprung treu, mit einem lebhaften Stil und spektakulären visuellen Effekten. Das Spiel belohnt die Anstrengungen der Spieler beim Ausführen von Kombos mit optisch beeindruckenden Szenen, die an Actionspiele wie Devil May Cry 5 erinnern. Insgesamt ist Hi-Fi Rush ein Zeugnis für die Kreativität und Innovation im modernen Spielebereich. Es ist ein Spiel, das nicht nur die Normen der Rhythmus- und Aktionsgenres herausfordert, sondern auch als lebendiges, unvergessliches Erlebnis für die Spieler steht.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.