Fallout 76: Das Comeback geht weiter

ab 0,51 € kaufen

2 Minuten Lesezeit

Fallout 76 kann erfolg fortsetzen geht es jetzt bergauf

Als Bethesda Ende 2018 Fallout 76 veröffentlichte, war es für fast alle Fans eine herbe Enttäuschung. Es war nicht die mutige Multiplayer-Richtung, die Fans von einer Einzelspieler-IP erwartet hatten; stattdessen erhielt es schlechte Kritiken und verlor aufgrund der vielen Bugs und Fehler schnell Spieler.

Trotz dieses schlechten Starts hat Fallout 76 nach Jahren der Updates und Überarbeitungen – einschließlich der Wastelanders-Erweiterung, die maßgeschneiderte NPC-Storylines zurückbrachte – ein ziemliches Comeback erlebt. Mit insgesamt 13 Millionen Spielern und über 40.000 positiven Steam-Bewertungen steht Fallout 76 nun wieder auf festem Boden – vor allem dank Bethesdas Engagement wird sich das wohl auch nicht mehr allzu schnell ändern. Zuletzt kamen Expeditionen in das Spiel, sowie der kultige Freizeitpark Nuka World.

Ein Blick auf die Zahlen

Bethesdas Jahresendbericht

enthält einige wichtige Statistiken zu Fallout 76. Am bemerkenswertesten ist, dass das Spiel seit Oktober 500.000 zusätzliche Spieler gewonnen hat – obwohl dies nicht die Anzahl der gleichzeitigen oder aktiven Nutzer widerspiegelt.

Diese Zahlen können zwar nicht mit den großen MMOs mithalten, aber sie zeigen, dass das Interesse an Fallout 76 nach drei Jahren der Kontroverse und Kritik rund um die ursprüngliche Veröffentlichung allmählich wieder wächst. Darüber hinaus sprechen mehr als 40.000 positive Bewertungen auf Steam Bände darüber, wie weit Bethesda sein Spiel von seinem Start aus verbessern konnte – nicht nur, dass die Fans ihnen den katastrophalen Start verziehen haben, jetzt scheinen die Leute mehr denn je wirklich daran interessiert zu sein, das zu spielen!

Ein Blick in die Zukunft

Da für Fallout 76 weitere fünf Jahre Support geplant sind – einschließlich kommender Features wie S.P.E.C.I.A.L.-System-Updates – besteht kein Zweifel daran, dass das Interesse vermutlich noch weiter wachsen wird. Unabhängig davon gilt vor allem eines: Es zeigt, dass man nie jemanden oder etwas zu schnell abschreiben sollte, denn selbst wenn die Chancen auf den ersten Blick unüberwindbar scheinen, kann etwas Besonderes entstehen… alles, was wir manchmal brauchen, ist Zeit und Mühe!

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.