Embracer restrukturiert: Mehrere Projekte gecancelt und Entlassungen, Perfect Dark und Tomb Raider nicht betroffen

ab 0,41 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

Entdeckt, wie die Umstrukturierung der Embracer Gruppe das neue Tomb Raider und Perfect Dark unberührt lässt, während andere Projekte gecancelt werden. Lesen Sie hier mehr 👉 #GamingNews #EmbracerGroup

Inmitten einer Umstrukturierung der Embracer Gruppe werden einige Projekte und Mitarbeiter von der bekanntgewordenen Umstrukturierung betroffen sein. Das neue Tomb Raider-Spiel und Perfect Dark bleiben jedoch unberührt. Der Spielepublisher nimmt massive Veränderungen vor, um ein „hochprofitables Geschäft“ zu werden, bei dem der Fokus auf der internen IP liegt.

  • Embracer Gruppe restrukturiert sich und streicht Projekte und Mitarbeiter
  • Neues Tomb Raider und Perfect Dark bleiben unberührt
  • Das Unternehmen wird sich auf interne IP konzentrieren, während externe Projekte reduziert werden

Die Umstrukturierung der Embracer Gruppe

Der Spielepublisher Embracer Gruppe kündigte kürzlich eine Umstrukturierung an, die sich auf die Anpassung ihrer Geschäftsstruktur konzentrieren wird. Die bisher veröffentlichten Details lassen vermuten, dass einige Entwicklerstudios geschlossen, Projekte gekürzt und Mitarbeiter entlassen werden könnten, um im Hinblick auf interne Projekte ein „hochprofitables Geschäft“ zu werden. Dabei handelt es sich um einen strategischen Schritt, der die künftige Ausrichtung des Unternehmens untermauern soll.

Mitarbeiterentlassungen und externe Projekte betroffen

Der Embracer Group CEO hat keine genauen Zahlen zur Anzahl der Mitarbeiterentlassungen veröffentlicht, aber er hat angegeben, dass das Unternehmen derzeit fast 17.000 Personen beschäftigt. Infolgedessen werden externe Projekte und Entwickler möglicherweise unter Reduzierungen leiden, während sich Embracer auf interne IP konzentriert. Im Rahmen des Umstrukturierungsprozesses werden möglicherweise einige noch nicht angekündigte Projekte gestrichen und Studios geschlossen, um externe Finanzierungen für Spiele mit großem Budget zu erhöhen.

Neues Tomb Raider und Perfect Dark unberührt von den Änderungen

Zwei der von der Umstrukturierung weiterhin unberührten Projekte sind das neue Tomb Raider-Spiel und Perfect Dark, die beide von Crystal Dynamics entwickelt werden. Das Unternehmen hat kürzlich bestätigt, dass diese beiden Titel trotz der angekündigten Umstrukturierung weiterhin in Arbeit sind.

Embracers zukünftige Pläne und Veröffentlichungen

Trotz der bedeutsamen Umstrukturierung sind für 2023 immer noch zahlreiche Spieleveröffentlichungen der Embracer Gruppe geplant. Dazu gehören Titel wie Remnant 2, Alone in the Dark, Payday 3, Homeworld 3 und Warhammer 40,000: Space Marine 2. Dies zeigt, dass Embracer trotz einiger Umwälzungen weiterhin auf seine hochkarätigen IPs setzt, um in der hart umkämpften Spieleindustrie erfolgreich zu sein.

Zusammenfassung

Insgesamt bleibt abzuwarten, wie sich die Umstrukturierung auf Embracer als Ganzes auswirken wird. Allerdings können sich Fans von Projekten wie dem neuen Tomb Raider-Spiel und Perfect Dark erleichtert zeigen, dass diese Titel von den Änderungen unberührt bleiben. Die Konzentration des Unternehmens auf interne IP zeigt das Bemühen, hochwertige Spiele auf den Markt zu bringen und in einem zunehmend wettbewerbsintensiven Umfeld erfolgreich zu bestehen.

Tomb Raider Gamkey
Tomb Raider Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.