EA plant die Veröffentlichung einer „großen IP“ vor dem 31. März 2023, wir versuchen das Geheimnis zu lüften

ab 23,06 € kaufen

4 Minuten Lesezeit

beitrag 22

EA-CEO Andrew Wilson erklärte, dass das Unternehmen seine Marketingstrategie in den letzten Jahren aufgrund der sich verändernden Landschaft der Spielepromotion und -werbung geändert habe. In der Vergangenheit war das Fernsehen das primäre Mittel, mit dem Spiele an die Verbraucher vermarktet wurden. Dies hat sich jedoch allmählich auf digitale Plattformen wie soziale Medien und Streaming-Dienste verlagert.

Infolge dieses Wandels in der Art und Weise, wie Spieler Spieleinhalte konsumieren, musste EA seine eigenen Methoden für Veröffentlichungen entsprechend anpassen. Das Spiel wird jetzt nicht mehr lange im Voraus angekündigt und über mehrere Monate oder sogar Jahre hinweg ein Hype um das Spiel aufgebaut. Diese Methode endet sonst oft in einer Enttäuschung, wenn das Endprodukt nicht hält, was versprochen wurde. Deshalb wird das Spiel jetzt kurz vor oder sogar am Veröffentlichungstag selbst angekündigt. Eine solche Strategie verfolgte man bereits bei Need for Speed Unbound und nun auch mit dem neuen Star Wars Spiel.

Auf diese Weise vermeiden sie Probleme wie undichte Stellen, die möglicherweise wichtige Enthüllungen oder Handlungspunkte verraten. Zudem vermeiden sie auch die Verbreitung falscher Darstellungen von Spielmechanismen, die sich während der Entwicklung ändern könnten, und so weiter. Es spart auch Werbekosten, da es nicht nötig ist, eine teure Marketingkampagne zu starten, wenn sowieso schon jeder weiß, dass das Spiel bald erscheint.

Apex Legends ist eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte, die aus dieser neuen Strategie resultiert. Der Battle-Royale-Titel von Respawn Entertainment überraschte alle, als er plötzlich und ohne Vorwarnung nur wenige Tage vor der Veröffentlichung erschien, und entwickelte sich zu einem der beliebtesten Spiele in seinem Genre.

starwars

Was hat es mit dem „große IP“-Projekt auf sich?

In diesem Zusammenhang kann man davon ausgehen, dass EA sich auf Jedi: Fallen Order 2 (auch bekannt als Jedi: Survivor) bezieht, wenn es um dieses unangekündigte „große IP“-Projekt geht. Das Spiel wurde erstmals während eines Investorengesprächs im Mai 2020 angedeutet. Bei diesem erklärte Respawn-CEO Vince Zampella, dass man bereits an einer Fortsetzung des sehr erfolgreichen Star Wars-Titels von 2019 arbeite. Seitdem gab es mehrere weitere Andeutungen und Leaks, die bestätigten, dass nicht nur Jedi: Fallen Order 2 real ist. Es war zudem auch bekannt dass es irgendwann im nächsten Jahr erscheinen soll. Wenn EA plant, ihre neue Marketing-Strategie für die Einführung von Spielen in der Nähe oder sogar Tag der Veröffentlichung zu halten, dann können wir erwarten, dass sie sehr bald zu veröffentlichen beginnen.

Was ist das Besondere an diesem „Major IP“-Projekt?

Es gibt mehrere Dinge, die dieses „major IP“-Projekt bemerkenswert machen. Zum einen ist es die Fortsetzung eines sehr erfolgreichen Spiels. Jedi: Fallen Order war der erste Ausflug von Respawn Entertainment in das Star Wars-Universum, und es wurde ein großer Erfolg. Sowohl in kommerzieller als auch in kritischer Hinsicht. Es hat Respawn auch geholfen, nach der gemischten Aufnahme von Titanfall 2, das nur ein Jahr zuvor erschienen war, wieder auf die Beine zu kommen. Zweitens ist es Teil eines größeren Trends innerhalb von EA, mehr Live-Service-Spiele mit langen Laufzeiten herauszubringen.

Dabei sollen die Spiele kontinuierlich unterstützt werden, anstatt alle paar Jahre eigenständige Titel zu veröffentlichen, die dann eingestellt werden, wenn ihre Spielerbasis zu schwinden beginnt. Dies zeigt sich nicht nur bei den jüngsten Veröffentlichungen wie Apex Legends, Battlefield V, sondern auch bei kommenden Titeln wie Dragon Age 4, das von den Entwicklern BioWare so beschrieben wurde, dass es vom ersten Tag an Service-Elemente in sein Design integriert hat. In Anbetracht all dieser Faktoren hängt viel davon ab, dass Jedi: Survivor die Erwartungen seines Vorgängers erfüllt und etwas wirklich Besonderes für die Fans bietet. Die Fans dürfen sich also freuen es endlich zu spielen.

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.