Dead Space: Ein ikonischer Anzug im modernen Design

ab 18,22 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

dead space media slider centrifuge room after 2

Das Dead Space Remake soll 2023 erscheinen, und EA Motive hat diese Gelegenheit genutzt, um Isaac Clarkes ikonischen Anzug ein modernes Redesign zu verpassen. Das ursprüngliche Design wurde von der japanischen Mecha-Anime-Serie Neon Genesis Evangelion inspiriert und hob sich mit seinem einzigartigen organischen Look von anderen Sci-Fi- oder Horrorspielen dieser Zeit ab. Um sicherzustellen, dass der Anzug den heutigen Standards entspricht und gleichzeitig die Essenz des Klassikers aus dem Jahr 2008 bewahrt, musste EA Motive bei der Neugestaltung des Anzugs mehr Details hinzufügen.

Das Design und die Inspiration des Originalanzugs

Als Dead Space 2008 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, hob sich der Anzug durch sein einzigartiges organisches Design von anderen Sci-Fi oder Horrorspielen ab. Der ursprüngliche Designer des Anzugs war Chi-Wai Lao, ein Konzeptkünstler während der Entwicklung des Spiels, der sich von Neon Genesis Evangelion inspirieren ließ – einer Anime-Serie, die im Vergleich zu Serien wie Gundam eher organische Mecha-Designs zeigte. Dieser direkte Einfluss führte zu Merkmalen wie der leuchtenden Wirbelsäule, die seither zum Synonym für Isaac Clarkes kultigen Look geworden ist.

Neugestaltung für Komfort und Funktionalität

Für dieses Remake wollte EA Motive nicht nur die Details verstärken und den Spielern schmackhaft machen, sondern den Anzug auch noch funktional gestalten. Dafür entschied man sich „von Grund auf neu anzufangen.“ Art Director Mike Yazijian sagt IGN: „Wir sagten, okay, der Helm sieht cool aus, sehr ikonisch, lass uns das ganze Ding modellieren und herausfinden wie es im Inneren aussieht, Polsterung hinzufügen und es bequem machen.“

Mit dieser Denkweise kamen Ergänzungen wie die internen Funktionen, die an den einzelnen Teilen sichtbar sind, zusammen mit dem Stasis-Meter und dem Kinesis-Modul auf der Rückseite der Rüstung. So passte alles ästhetisch zusammen und erfüllte gleichzeitig seinen Zweck im Spiel selbst – sowohl in praktischer Hinsicht als auch in Bezug auf den Tragekomfort – und bewahrte die Essenz der klassischen Version, während das gesamte Outfit gleichzeitig modernisiert wurde.

Das endgültige Design und die Erhaltung der Ikone

Nach monatelanger harter Arbeit ist die endgültige Version nun bereit für die Veröffentlichung und sieht beeindruckend aus. Der neue Anzug behält nicht nur Elemente des Originaldesigns bei, wie z.B. die Wirbelsäule mit leuchtenden Dioden, sondern fügt auch eine Detailgenauigkeit hinzu. Die technologischen Beschränkungen in der Zeit, als das Spiel ursprünglich herauskam, machten dies unmöglich; ein Beispiel dafür ist die interne Ausgestaltung, wie auch der allgemein erhöhte Detailgrad. All diese Ergänzungen stellen sicher, dass Isaac Clarkes ikonisches Aussehen zeitlos bleibt, während das gesamte Outfit modernisiert wird, so dass, egal welche Generation Dead Space noch einmal durchspielt, jeder in der Lage sein wird, ihn leicht in der Menge oder inmitten anderer Charaktere der Serie selbst zu erkennen!

Dead Space Remake Gamkey
Dead Space Remake Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.