Blizzards Missgeschick: Warum das Diablo 4 Season 2 ‚Season of Blood‘-Video von den sozialen Kanälen entfernt wurde

ab 61,73 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240453469595055 b.jpg

Zusammenfassung

  • Ein Werbevideo für die Season 2 von Diablo 4, genannt Season of Blood, wurde abrupt von Blizzards sozialen Medien entfernt aufgrund mehrerer Ungenauigkeiten.
  • Das Video enthielt Fehler wie irreführende ‚Vorher-Nachher‘-Darstellungen, falsche Mathematik und unklare Visualisierungen.
  • Der hochkarätige Diablo Twitch Streamer Ryan ‘Raxxanterax’ S machte die Fehler öffentlich und veranlasste Blizzard, das Video herunterzunehmen.
  • Trotz des Rückschlags bleibt die Diablo 4-Community gespannt auf die kommende Season.

Das verschwundene Video: Was ist passiert?

Blizzard hatte ursprünglich ein Werbevideo für die Season 2 von Diablo 4, die sogenannte Season of Blood, mit großem Tamtam auf Twitter und anderen Plattformen veröffentlicht. Aber in einer seltsamen Wendung der Ereignisse wurde das Video wegen groben Ungenauigkeiten, die von der Community und namhaften Streamern gleichermaßen hervorgehoben wurden, heruntergenommen (PCGamesN).

Die Fehler im Detail

Vorher-Nachher-Verwechslung

Das Video, das dazu gedacht war, die neuen Features und Verbesserungen für die Season zu präsentieren, richtete mehr Schaden an als es nützte. Einer der auffälligsten Fehler war ein ‚Vorher-Nachher‘-Vergleich eines Endgame Diablo 4 Nightmare Dungeon-Layouts. Der Vergleich war vertauscht und zeigte das neue Layout der Season 2 als ‚vorher‘ und das alte als ’nachher‘ (PCGamesN).

Mathe-Fiasko

Weitere Patzer waren falsche Berechnungen in Bezug auf Erfahrungsgewinne. Das Video zeigte fälschlicherweise 1.000 XP multipliziert mit einem 40%igen Bonus als 1.040 XP, anstatt der korrekten 1.400 XP. Außerdem führte eine Verwechslung von Prozenten und Dezimalzahlen dazu, dass behauptet wurde, 1.000 XP multipliziert mit zwei separaten Boni von 1,2x würde 1.400 XP ergeben, während die korrekte Zahl eigentlich 1.440 XP hätte sein sollen (PCGamesN).

Unklare Demonstration der Reittier-Geschwindigkeit

Ein dritter Punkt der Verwirrung war die Darstellung der neuen Anpassungen der Reittier-Geschwindigkeit im Video. Der Clip war so unklar, dass es schwer war, die tatsächlichen Geschwindigkeitsänderungen zu erkennen, und ließ die Zuschauer ratlos zurück (PCGamesN).

Reaktionen der Community

Der bekannte Diablo Twitch Streamer Ryan ‘Raxxanterax’ S machte auf die Ungenauigkeiten aufmerksam, konnte sein Lachen kaum unterdrücken, während er konstruktives Feedback gab (PCGamesN). Trotz dieses Fauxpas bleibt die Community positiv und gespannt auf die neue Season, angetrieben durch das Versprechen von Änderungen wie überarbeiteten Fortschrittssystemen, vampirischen Kräften und einem neuen Hauptantagonisten in Lord Zir (Wowhead). Blizzards Absicht, das Spielerlebnis und die Progression zu verbessern, bleibt bestehen, obwohl das Unternehmen möglicherweise etwas Vertrauen und Goodwill verloren hat (IGN).

Schlussfolgerung

In einer Welt, in der der erste Eindruck Erfolg oder Misserfolg bedeuten kann, sticht Blizzards fehlerhaftes Werbevideo für die Season 2 von Diablo 4 sicherlich als Lektion über die Bedeutung von Genauigkeit und Faktenprüfung heraus. Es ist ein Rückschlag, aber kein Spielende für die mit Spannung erwartete Season of Blood. Nun müssen wir abwarten, ob der eigentliche Inhalt der Erwartung entspricht oder ob er weiteren Hürden begegnet. Was denkst du, Spielbegeisterte? Freust du dich auf die Season 2 oder bist du jetzt etwas skeptischer? Teile deine Gedanken mit!

Diablo 4 Gamkey
Diablo 4 Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Write a comment
To write a comment as guest you have to add your name and email.