Starbreeze wagt sich mit Project Baxter in das Universum von Dungeons & Dragons

3 Minuten Lesezeit

In einer aufregenden Zusammenarbeit hat Starbreeze Entertainment angekündigt, mit einem neuen Spiel namens Project Baxter in die magische Welt von Dungeons & Dragons vorzustoßen, das für 2026 geplant ist. Diese Partnerschaft mit Wizards of the Coast zielt darauf ab, das beliebte Tabletop-Rollenspiel mit einem frischen und fesselnden Erlebnis in den digitalen Bereich zu überführen. Bekannt für ihre Expertise in kooperativen Multiplayer-Spielen, entwickelt Starbreeze Project Baxter in der Unreal Engine 5 und verspricht ein Action-Adventure, das die Stärken des Studios in der Schaffung von community-getriebenen Erlebnissen nutzt.

  • Starbreezes Partnerschaft mit Wizards of the Coast zur Entwicklung eines Dungeons & Dragons-Spiels.
  • Project Baxter wird kooperatives Multiplayer-Spiel und ein Games as a Service-Modell bieten.
  • Geplanter Release im Jahr 2026, Zielt darauf ab, Cross-Play auf allen wichtigen Plattformen zu ermöglichen.

Ein neues Kapitel im kooperativen Gameplay

Starbreeze, der Schöpfer hinter Titeln wie Payday 3 und Brothers: A Tale of Two Sons, bringt seine Expertise im kooperativen Gameplay in das Universum von Dungeons & Dragons ein. Project Baxter zielt darauf ab, die Kernaspekte von D&D – kooperatives Spielen, endlose Wiederspielbarkeit und eine von Spielern vorangetriebene Erzählung – in einem digitalen Format zu integrieren. Dieses Spiel stellt einen strategischen Schritt dar, die reiche Lore von Dungeons & Dragons mit Starbreezes innovativem Spieldesign zu verschmelzen, um ein einzigartiges Spielerlebnis zu schaffen.

Technologische Wunder und Einblicke in die Entwicklung

Mit der Verwendung der Unreal Engine 5 verspricht Starbreeze, ein unvergleichliches visuelles und spielerisches Erlebnis zu liefern. Die Wahl dieser fortschrittlichen Spiel-Engine unterstreicht den Ehrgeiz, neue Standards für Action-Adventure-Spiele innerhalb des D&D-Franchises zu setzen. Mit der bereits laufenden Entwicklung konzentriert sich das Team darauf, die Essenz der Dungeons & Dragons-Welt einzufangen, um sicherzustellen, dass das Abenteuer sowohl für Neulinge als auch für langjährige Fans aufregend sein wird.

Die Begeisterung von Wizards of the Coast

Die Zusammenarbeit wurde von beiden Seiten mit Begeisterung aufgenommen. Wizards of the Coast, das den Erfolg und die Auswirkungen von Dungeons & Dragons in sowohl physischen als auch digitalen Formaten erkennt, sieht in Project Baxter eine Gelegenheit, die Reichweite und Anziehungskraft des Franchises zu erweitern. Eugene Evans, SVP Digital Strategy and Licensing bei Wizards of the Coast, hat sein Vertrauen in die Fähigkeit von Starbreeze ausgedrückt, ein Spiel zu liefern, das die D&D-Community und darüber hinaus fesseln wird.

Was steht als Nächstes für Project Baxter an?

Während die Vorfreude auf den Release von Project Baxter im Jahr 2026 wächst, sind Starbreeze und Wizards of the Coast darauf bedacht, Updates und Entwicklungen mit der Gaming-Community zu teilen. Für Fans, die tiefer in die Reiche von Dungeons & Dragons eintauchen möchten, verspricht dieses Projekt eine bahnbrechende Ergänzung zur legendären Geschichte des Franchises.

Für weitere Details zur kürzlichen Ankündigung von Gameloft über ihr Dungeons & Dragons-Spiel, besuche VideoGamesChronicle. Zudem können sich Spieler auf weitere Remastered-Klassiker freuen, wie die Ankündigung von „Shadows of the Damned: Hella Remastered“ für 2024, ein weiteres spannendes Abenteuer, das auf seine Veröffentlichung wartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert