Ist das letzte DLC von Sonic Frontiers zu schwer zu besiegen? Fans und Streamer äußern sich

ab 19,81 € kaufen

3 Minuten Lesezeit

homeploiwww.gameforest.depublicwp contentuploads20240452998440020 b.jpg

Zusammenfassung

  • The Final Horizon ist das letzte kostenlose DLC für Sonic Frontiers und sorgt für Aufsehen wegen seines extrem hohen Schwierigkeitsgrads.
  • Gamer äußern ihre Meinung zu dem Thema auf Twitter, Reddit und in Foren.
  • Mit neuen Charakteren wie Tails, Knuckles und Amy hat das Spiel die Messlatte möglicherweise zu hoch gelegt.
  • Der beliebte Twitch-Streamer Shaz Shanghari hat sogar aufgehört, das Spiel zu streamen, aufgrund seiner hohen Schwierigkeit.

Hintergrund: Die letzte Grenze in Sonic Frontiers

Das mit Spannung erwartete DLC The Final Horizon von Sonic Frontiers sollte das ultimative Update für ein Spiel sein, das bereits von den Fans geliebt wird. Dieses kostenlose Update, das dritte und letzte in der DLC-Reihe, fügte neue Handlungsbögen, Missionen und einzigartige Funktionen hinzu. Es ermöglichte den Spielern sogar, Tails, Knuckles oder Amy auszuwählen, die jeweils mit eigenen Fähigkeiten und Kräften ausgestattet sind. Die Begeisterung hat jedoch aufgrund des in diesem neuen Update präsentierten Schwierigkeitsgrads etwas nachgelassen.

Vorherige Updates: Was zuvor geschah

Bevor The Final Horizon im Mittelpunkt stand, hatte Sonic Frontiers zwei weitere wichtige Updates. Diese Updates, veröffentlicht im März und Juni 2023, ebneten den Weg, indem sie neue Modi und interaktive Funktionen hinzufügten, die von der Community positiv aufgenommen wurden.

Fan-Kritik: Der Aufschrei

Viele Spieler, einschließlich eingefleischter Sonic-Fans, finden den neuen Inhalt unerbittlich schwer. Dieses Gefühl wird auf verschiedenen Plattformen wie Twitter, Reddit und spielspezifischen Foren wiederholt. Die von den Spielern beschriebenen Herausforderungen umfassen einen besonders bestrafenden Turmaufstieg ohne Checkpoints und einen gnadenlosen Endboss, der dazu führt, dass Controller vor Frustration geworfen werden.

Zahlen lügen nicht

Eines der deutlichsten Anzeichen für die Unzufriedenheit ist ein Thread im Sonic Frontiers-Forum von GameFAQs, der auf beeindruckende 12 Seiten Diskussionen ausgeweitet wurde. Direkte Zitate von Spielern und Streamern schwirren durch die sozialen Medien, viele drücken ihren Ärger über die Schwierigkeit des DLC aus.

Spekulation: Was könnte der Grund sein?

Einige Fans spekulieren, dass die erhöhte Herausforderung eine Reaktion des Sonic Teams auf Behauptungen sein könnte, dass das Basisspiel zu einfach war. Könnte das eine Überkorrektur sein? Oder vielleicht ein absichtlicher Trick, um das langfristige Engagement mit dem Spiel aufrechtzuerhalten?

Bekannter Streamer zieht sich zurück

Der beliebte Twitch-Streamer Shaz Shanghari hat den Controller beiseite gelegt und das Spiel nicht mehr gestreamt, da der Schwierigkeitsgrad zu frustrierend wurde. Wenn Influencer aufhören, ist das normalerweise ein Zeichen für die Entwickler, aufzupassen.

Offizielle Reaktion und Reaktionen der Gemeinschaft

Bis jetzt gab es keine offizielle Reaktion des Sonic Teams auf die Beschwerden über den Schwierigkeitsgrad des DLC. Die Empörung der Community ist jedoch laut genug, dass eine Art von Anerkennung unmittelbar bevorzustehen scheint. Die Frage bleibt: Wird das Sonic Team den Herausforderungsgrad von The Final Horizon ändern oder wird es so bleiben, ein Gipfel, den nur die entschlossensten Spieler erreichen können?

Schlussgedanken

Während The Final Horizon faszinierende neue Inhalte bietet, entfremdet seine extreme Schwierigkeit einige Spieler und sogar einflussreiche Streamer. Ist es ein kalkulierter Zug oder ein Fehltritt? Nur die Zeit wird es zeigen, aber jetzt, wenn du in dieses DLC eintauchst, bereite dich auf eine Herausforderung vor wie noch nie zuvor. Was denkst du? Ruiniert der Schwierigkeitsgrad das Erlebnis oder ist es genau das, was die Sonic-Serie brauchte, um die Spieler auf Trab zu halten? Teile deine Gedanken!

Sonic Frontiers Gamkey
Sonic Frontiers Preisvergleich

Preise und Angebote für alle Plattformen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert