Final Fantasy 7: Ever Crisis kommt auf den PC

3 Minuten Lesezeit

  • Square Enix kündigt PC-Version von Final Fantasy 7: Ever Crisis an.
  • Mobilspieler können ihre Daten auf die kommende Steam-Version übertragen.
  • Zusätzliche Updates zur PC-Portierung werden für die Zukunft versprochen.
  • Der Kompilationstitel umfasst das Final Fantasy 7-Universum, einschließlich neuer Geschichten.
  • Erscheinungsdatum für die PC-Version ist noch nicht bekannt.
  • Das Final Fantasy 7-Universum wird weiter ausgebaut.

Ever Crisis auf dem PC: Was ist los?

Für Fans, die darauf gebrannt haben, Final Fantasy 7: Ever Crisis auf einem größeren Bildschirm zu spielen, ist es jetzt an der Zeit, die Konfetti knallen zu lassen! Square Enix hat offiziell die Entwicklung einer PC-Version für den Titel angekündigt. Die Neuigkeit kam direkt aus einem japanischen Livestream, der dem Spiel am 26. September gewidmet war, und wurde mit einem offiziellen Tweet weiter untermauert.

Die Ankündigung

Der Tweet bestätigte nicht nur die Entwicklung einer PC-Version, sondern hob auch die Stimmung der Mobilspieler, indem die Möglichkeit der Datenübertragung auf Steam erwähnt wurde. Eine Win-Win-Situation, wenn du mich fragst!

Was kommt als Nächstes

Der gleiche Tweet deutet neckisch an, dass weitere Updates in Sicht sind. Wir haben zwar noch nicht viele Details, aber Square Enix hat eine Geschichte der Versprechenerfüllung, wenn es um seine Erfolgsreihe geht.

Datenübertragung: Das Beste aus beiden Welten

Wenn du bereits Zeit und vielleicht auch ein wenig Geld in die Mobilversion investiert hast, muss du nicht bei Null anfangen auf dem PC. Die Möglichkeit, deine gespeicherten Daten zu übertragen, könnte ein Präzedenzfall für zukünftige plattformübergreifende Spielveröffentlichungen sein.

Tauche tief ein in Final Fantasy 7: Ever Crisis

Was ist Ever Crisis?

Das ist nicht einfach nur ein weiterer Final Fantasy 7-Ableger. Ever Crisis umfasst die weitläufige Überlieferung des Final Fantasy 7-Universums, das Crisis Core, Advent Children, das Remake und sogar originale Handlungsstränge beinhaltet. Willst du mehr über den jungen Sephiroth oder Tifas Hintergrundgeschichte wissen? Dann ist das das Spiel für dich.

Der Gacha-Mechanismus

Nach dem Vorbild eines Gacha-Spiels bietet es In-Game-Käufe, die für dieses Genre typisch sind. Ob das jedermanns Sache ist, bleibt abzuwarten. Aber es bietet einen anderen Ansatz zur Monetarisierung eines Spiels, das ein so massives Universum umspannt.

Wann können wir es spielen?

Die brennende Frage, die jedem im Kopf herumgeht, lautet: ‚Wann können wir es auf dem PC spielen?‘ Leider gibt weder der Livestream noch der GamesRadar-Artikel ein genaues Erscheinungsdatum an. Aber keine Sorge! Du kannst in der Zwischenzeit in die Mobilversion eintauchen, um deinen Final Fantasy-Hunger zu stillen.

Ausweitende Horizonte im Final Fantasy 7-Universum

Mit der Ankündigung, dass Ever Crisis auf den PC kommt, ist klar, dass die Final Fantasy 7 Remake-Reihe noch lange nicht vorbei ist. Die laufenden Entwicklungen deuten darauf hin, dass wir mehr Erforschung in Bereichen wie dem Advent Children-Gebiet sehen werden. Also haltet eure Buster Swords bereit, Leute!

Schlussfolgerung

Die Ankündigung einer PC-Version von Final Fantasy 7: Ever Crisis ist eine aufregende Neuigkeit für Fans. Mit Versprechen für weitere Updates, Datenübertragungsmöglichkeiten und einem breiteren Final Fantasy-Universum zum Erforschen, ist es eine großartige Zeit, ein Final Fantasy-Fan zu sein. Was denkst du? Bist du aufgeregt für die PC-Veröffentlichung oder bist du zufrieden mit der Mobilversion? Teile deine Begeisterung und Erwartungen in den Kommentaren unten mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert