Das heiß erwartete Hogwarts Legacy, welches im Harry Potter Universum angesiedelt ist, wurde auf nächstes Jahr verschoben. Das gab heute der offizielle Twitter Account des Spiel bekannt.

„Wir möchten uns bei Fans aus der ganzen Welt für die enorme Reaktion auf die Ankündigung von Hogwarts Legacy von unserem Label Portkey Games bedanken“, sagte der Entwickler in den Tweet. „Für uns ist es von größter Bedeutung, die bestmögliche Erfahrung für alle Hexerei- und Gaming-Fans zu schaffen. Deshalb geben wir dem Spiel die Zeit, die es benötigt.“

Hogwarts Legacy wird von Avalanche Software entwickelt, welches zuvor die Disney Infinity Spiele Entwickelte. Publisher ist dabei Portkey Games, das Label für Harry Potter Spiele von Warner Bros.

Warum es verschoben wurde geht zwar nicht direkt aus dem Tweet hervor, aber vermutlich wird auch die aktuelle Corona Kreise ihren Teil zur Verschiebung des Spiels beitragen.

2022 dürfen wir und dann auf das Action-RPG im Harry Potter Universum freuen. Viel Zeit wird man dann auch an der Berühmten Schule für Zauberei Hogwarts verbringen. Zeitlich ist das Spiel jedoch im 1800 Jahrhundert angesiedelt, wird uns aber so viele Hintergründe und Geschichte aus der Welt der Zauberer Präsentieren.

Jetzt Beitrag teilen:

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Inhaltsverzeichnis
Wie hat dir der Beitrag gefallen?
Gamekey Angebote
Spare beim Kauf dieser Games

Finde top Preise für Gamekeys mit unserem Preisvergleich, der die 20 wichtigsten Shops täglich prüft. 

Teile gerne deine Meinung in den Kommentaren.
Teile deine Meinung

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Gameforest
Logo
Enable registration in settings - general